Nierenstein verlässt übernatürlich den Körper

Hallo ihr Lieben, 

ich möchte heute endlich ein Wunder aus der Lockdown Zeit weitergeben.  
Ich wurde von einer Schwester gebeten für eine Frau zu beten, die ich überhaupt nicht kannte.  
Ich rief dort an und sie sagte mir, dass sie gar keine Zeit habe, sie ist auf dem Weg ins Krankenhaus, es muss ein großer Nierenstein entfernt werden, der auf natürlichem Weg nicht mehr abgehen kann.  
Ich habe nur kurz reingesprochen in diese Situation, dass der Stein sie zu verlassen hat und schon war das Gespräch beendet.  
Am nächsten Tag kam von ihr folgende Mitteilung: 
Die Untersuchung nach dem Gebet hat bestätigt, dass der Stein operativ entfernt werden muss.  
Eine OP ist unumgänglich, sonst würde diese Frau in den nächsten Tagen viel Unangenehmes zu erwarten haben.  
Sie wollte sich nicht operieren lassen, weil sie glaubt, dass Gott diesen Stein entfernen kann, aber sie musste eine Entscheidung treffen und hat sich dann doch für die OP entschieden, weil das, was die Ärzte ihr als Folgen genannt hatten, brauchte sie auch nicht. 
Nachdem, sie sich für die OP entschieden hatte, ging sie, bevor sie sich das OP-Hemd anzog noch einmal auf Toilette, um Wasser zu lassen.  
Es war im Natürlichen auf der Uhr 5 Minuten vor 12 Uhr. Sie pieselt durch das Sieb, in welches man bei diesen Diagnosen pieseln muss), der Arzt kommt ins Zimmer und fragt, ob sie sich für die OP entschieden hat und in dem Moment macht es “plumps” und der Stein ist im Sieb. 
Der Arzt hat keine Erklärung, der Stein kann nicht auf natürlichem Weg abgehen. Dies wurde von einer weiteren Ärztin bestätigt.  
Die Patientin, überglücklich und gesegnet, hat diesen Tag noch im Krankenhaus verbracht und die Ruhe genossen, die sie zu Hause nicht hat und ist nach dem Abendessen einen Stein leichter, glücklich, zufrieden und erholt wieder nach Hause gefahren. 
Halleluja! Gott ist soooooo gut!  

S.R. 

Wunderbericht senden

Vorname(*)
Ungültige Eingabe

Name(*)
Please let us know your name.

Email-Adresse(*)
Please let us know your email address.

Wunderbericht(*)
Please let us know your message.

Sicherheitscode(*)
Sicherheitscode
neuen Code generierenUngültige Eingabe