-Eine Frau hatte einen schweren Sturz auf einer glatten Fliese. Innerhalb von Sekunden schwoll ihr Fußgelenk extrem stark an wie ein Ballon und sie konnte nicht mehr auftreten, ohne ohnmächtig vor Schmerzen zu werden. Übers Telefon ließ sie dann von Pastor Georg beten, während sie die Hand auf das Fußgelenk hielt. Plötzlich schoß es wie ein Blitz in ihren Fuß, sie schrie auf aufgrund eines plötzlichen extremen Schmerzes und für einige Sekunden fühlte es sich so an, wie wenn jemand ihre Schienbein- und Gelenkknochen gegeneinander drehen würde. Als es Sekunden später aufgehört hatte, konnte sie sofort wieder auftreten. Als sie am nächsten Morgen einer Ärztin den Fuß zeigte und diese die (immer noch vorhandene) Schwellung sah, meinte die, dass müsse sowohl gebrochen als auch gerissen sein (mindestens!), so wie das aussehe. Sie machte dann eine Röntgenaufnahmen und kam völlig überrascht zurück: Sie konnte nicht den kleinsten Bruch oder Riß finden, nichts! Weil sie es nicht glauben konnte, zeigte sie die Bilder noch einem weiteren Arzt, aber auch der konnte absolut nichts finden. Und nicht lange danach war auch die Schwellung vollständig verschwunden... 

Wunderbericht senden

Vorname(*)
Ungültige Eingabe

Name(*)
Please let us know your name.

Email-Adresse(*)
Please let us know your email address.

Wunderbericht(*)
Please let us know your message.

Sicherheitscode(*)
Sicherheitscode
neuen Code generierenUngültige Eingabe