Wundernewsticker

Seit einigen Jahren erleben wir hier im Glory Life Zentrum eine ständig stärker werdende Manifestation der Herrlichkeit Gottes in Jesus Christus, aus der heraus sich die außergewöhnlichsten Heilungen und Zeichen und Wunder freisetzen.
Dies geschieht in den „Herrlichkeits- und Wundergottesdiensten“, aber auch in den "ganz normalen" Gottesdienstveranstaltungen immer wieder neu, und erreicht von dort wiederum durch jeden einzelnen Teilnehmer den ganz gewöhnlichen Alltag, die Arbeitsplätze, die Familien, den Freundeskreis und sogar die Straßen und Plätze unserer Region!

Durch diese Ausgießung des Geistes wurden in den letzten Monaten und Jahren weit über tausend Menschen durch z.T. extrem spektakuläre Wunder geheilt und befreit: 

Gott hat Gliedmaßen und Körperteile übernatürlich neu kreiert, taube Ohren und blinde Augen geöffnet, medizinisch „unheilbare“ Krankheiten wie Krebs aller Art, Diabetes, Epilepsie und viele andere geheilt, zerstörte Nerven, Wirbel, Sehnen Knochen etc. wiederhergestellt; Einoperiertes Metall im Körper hat sich ebenso bei Menschen spontan aufgelöst wie auch kiloweise überschüssiges Fett (bis zu 23 kg) und sogar Falten!
Wir können also wirklich sagen: Wir haben einen kreativen Gott!

Außerdem empfingen in demselben Zeitraum mehrere hundert Menschen (aus jeglichem geistigen und religiösen Hintergrund) das neue Leben in Jesus Christus!

Und es sieht so aus, als sei das erst der Anfang einer mächtigen übernatürlichen Bewegung Gottes durch Seine geliebten Söhne und Töchter hier auf Erden!

An dieser Stelle wollen wir Sie deshalb stets aktuell über ausgewählte und besonders spektakuläre Wunder, die geschehen, auf dem Laufenden halten- genießen Sie einfach mit, was Gott tut, und lassen Sie sich für sich persönlich ermutigen: Bei Gott ist wirklich absolut nichts unmöglich! Jesus ist derselbe gestern, heute und in Ewigkeit!


Im folgenden können Sie eine Auswahl der Wunder und Heilungen sortiert nach Monaten nachlesen:

Wundernews vom Oktober 2014

-starke Zeichen und Wunder sowie Heilungsen geschahen beim Herrlichkeits- und Wundergottesdienst am 19.10.2014 im Glory Life Zentrum bei Stuttgart- und viele Menschen entschieden sich für eine persönliche Beziehung zu Jesus Christus!

*ein Schmerzen verursachender Knoten an der Wirbelsäule löste sich in einer Sekunde völlig auf, woraufhin auch die Schmerzen innerhalb einiger Minuten komplett verschwanden!

*bei mehreren Personen kamen eingeklemmte Nerven wieder in die Ordnung Gottes zurück und Schmerzen und Bewegungseinschränkungen verschwanden!

*eine Frau war mit 6 Zehen, die z.T. zusammengewachsen waren, zur Welt gekommen. In der kurz nach der Geburt erfolgten OP war der 6.Zeh entfernt worden und die Zehen so gut als möglich getrennt worden. Danach war der große Zeh jedoch schief geblieben, und auch die Trennung zwischen den Zehen war nicht wirklich komplett. Im Wundergottesdienst wurde ihr die Hand auf den Fuß gelegt, und seither ist ihr großer Zeh wieder gerade und der Abstand zwischen den Zehen ist nun völlig normal!

*eine Frau gab 20 € in die Sammlung, woraufhin ihr Geldbeutel leer war. Als sie am nächsten Tag wieder in den Geldbeutel schaute, war ein neuer 20 € und ein 50 € im Geldbeutel- beide müssen sich übernatürlich materialisiert haben! Gott kann man im Geben nicht übertreffen!

Wundernews vom September 2014

 

-Das Herrlichkeits- und Wunderwochenende bei Stuttgart vom 20.-21.9.2014 war das Stärkste und Herrlichkeits-erfüllteste, das wir bisher erlebt haben!

Schon bei der Wunderinvasion in der Reutlinger Fußgängerzone flossen die spektakulären Wunder nur so hervor, Menschen empfingen Jesus Christus als Herrn ihres Lebens und waren teilweise schon am Abend in den Herrlichkeits- und Wundergottesdienst in Kirchentellinsfurt gezogen!

In den Gottesdiensten am Samstag und am Sonntag steigerte sich die spür- und teilweise auch sichtbare Manifestation der Herrlichkeit dann zu einer extremen Dichte, starke Wunder, Heilungen und Befreiungen geschahen und praktisch alle Besucher im vollen Saal erlebten tiefgreifende Verwandlung durch die Liebe Gottes sowie eine lebensverändernde Zuteilung Seiner übernatürlichen Kraft!

Mindestens 9 Menschen bekehrten sich und wurden von Neuem geboren!

Besonders hervorstechend war:

*ein junger Mann, der gelähmt im Rollstuhl saß, wurde in Reutlingen zu Pastor Georg gebracht. Als der ihn fragte, was er sich von Gott wünsche, sagte er, dass er wieder selbständiger sein wolle. Dazu müßte er seinen unbeweglichen linken Arm  bewegen können. Nachdem Pastor Georg für ihn gebetet hatte, konnte er zu seiner eigenen völligen Überraschung wie auch zum Erstaunen all' der umherstehenden Leute seinen linken Arm völlig frei bewegen- was ihm in seinem ganzen Leben noch nie möglich gewesen war! Daraufhin öffneten sich weitere Menschen für die wunderwirkende Kraft Gottes.

Wundernews vom Juli 2014

 -in einem Wundergottesdienst hatte Pastor Georg ein Wort der Erkenntnis, dass Gott jemand an der Schilddrüse heilen möchte.

Eine Frau kam stellvertretend für ihre Freundin nach vorne, die an einer Überfunktion der Schilddrüse litt und deshalb Medikamente nehmen mußte.

Die Frau empfing die Kraft Gottes und betete am nächsten Tag für ihre Freundin unter Handauflegung. Die Freundin ging daraufhin zum Arzt und der konnte nur noch normale Schilddrüsenwerte feststellen und die Medikamente absetzen!

-ein Mann aus dem Glory Life Zentrum fuhr vom Geschäft nach Hause, als ihm in einer Kurve auf seiner Spur ein PKW entgegenkam, der einen LKW überholte. Eigentlich wäre ein Unfall praktisch unvermeidlich gewesen. Doch der Mann sah, wie "jemand" einfach den PKW in einem Ruck auf die richtige Spur vor den LKW stellte und wie zugleich ein Engel dastand und ihm zuzwinkerte ...!

Wundernews vom August 2014

-vor gut einem Jahr kam ein junger Mann in den Herrlichkeits- und Wundergottesdienst mit Pastor Georg in der Filderhalle. Er war drogenabhängig und bekam nichts in seinem Leben auf die Reihe. Alle Ausbildungen, die er angefangen hatte, brach er ab. Während des Wundergottesdienstes löste sich bei seinem Vater eine 5 cm lange Narbe am Bauch vollständig auf, was den jungen Mann tief berührte. Von dem Tag an war er frei von Drogensucht und veränderte sein ganzes Leben total - inzwischen hat er bereits ein Grundstudium in Richtung seines zukünftigen Berufes erfolgreich abgeschlossen!


-eine neue Ebene der Herrlichkeit setzte sich beim Herrlichkeits- und Wunderwochenende vom 16.-17.8. in Kirchentellinsfurt bei Stuttgart frei. Viele Menschen kamen bereits am Samstag von überall her zu den Heilungsräumen im Schirm-Gebäude und wurden von allen möglichen körperlichen und seelischen Beschwerden geheilt und freigesetzt.

Im Wundergottesdienst am Sonntag geschahen viele weitere Wunder und viele Menschen erlebten einen kompletten Neuanfang mit Jesus Christus, empfingen eine gewaltige Kraftausrüstung für ihr Leben und ihren Dienst oder wurden durch spezifische prophetische Worte berührt und verwandelt!

Wundernews vom Mai 2014

-Beim Herrlichkeits- und Wunderwochenende mit Bobby Conner und Georg Karl bei Stuttgart setzte sich eine extrem hohe geistliche Substanz der Herrlichkeit gepaart mit starker Kraft von Gott und besonderer prophetischer Salbung in unserer Mitte frei.
Ca. 250-300 geistlich hungrige Menschen erlebten die Proklamation einer neuen geistlichen Ära für die Kirche Jesu Christi im deutschsprachigen Raum, empfingen persönliche Zuteilungen der Kraft des Heiligen Geistes, persönliche prophetische Worte und Ermutigungen sowie unterschiedlichste Heilungen und Wunder und besondere Zeichen der Präsenz Gottes.

*Viele, viele Menschen wurden von Schmerzen, Bewegungseinschränkungen in Knien, Beinen, Schultern, Armen, Hüften, Kopf, Hals etc. sowie körperlichen Beschwerden unterschiedlichster Art wie z.B. Atemproblemen, Augenkrankheiten etc. geheilt und befreit; ein Mann, der mit Krücken gekommen war, konnte wieder ohne Krücken laufen; jemand, der lange unter Schlaflosigkeit gelitten hatte, berichtete schon am nächsten Tag davon, dass er zum ersten Mal durchgeschlafen habe usw.

*ein Mann litt unter starkem Zahnfleischschwund. Einige Tage nach dem Wunderwochenende spürte er plötzlich ein starkes Ziehen in seinem Kiefer und als er in den Spiegel schaute, stellte er fest, dass sein Zahnfleisch wieder nachgewachsen war!

*einige Tage nach dem Wochenende betete eine Gruppe aus der Gemeinde für eine Frau, deren Knie völlig bewegungsunfähig und stark angeschwollen war. Man hatte ihr bereits eine Knieoperation in Aussicht gestellt. Nach der Handauflegung konnte sie ihr Knie wieder völlig frei und ohne Schmerzen beugen und Treppen steigen- sie hatte ein völlig neues Knie bekommen!


*eine Frau kam mit hohem Fieber in den Gottesdienst. Jemand vom Heilungsteam legte ihr von hinten die Hand auf- sie berichtet, es fühlte sich an wie heiße Kohlen- daraufhin begann die Frau zu schwitzen und dann spürte sie, wie das Fieber innerhalb einiger Minuten sank und völlig verschwand!

*eine Frau betete im Altenheim für eine Frau mit einer Entzündung in der Schulter. Die Frau erlebte, wie ein starker Strom in ihren Körper kam und war daraufhin sehr offen für Jesus! 2 weitere Frauen im Altenheim, die im Sterben lagen, empfingen noch kurz vor ihrem Tod Jesus als ihren Herrn!

-ein gewaltiger Durchbruch der Liebe und der Herrlichkeit Gottes geschah gleich beim ersten Herrlichkeits- und Wundergottesdienst in Hamburg am 18.Mai:
Eine große Zahl von Menschen im überfüllten Saal des Leonardo-Hotels erlebte persönlich spontane Heilung und Befreiung von Gebrechen unterschiedlichster Art, sowohl körperlich als auch seelisch, vier Menschen empfingen erstmalig Jesus Christus als ihren persönlichen Herrn und Erlöser und die Herrlichkeit Gottes manifestierte sich überall im Raum!
Einige der spektakulärsten Wunder waren:
*eine Frau, die offensichtlich noch nie in einer solchen Veranstaltung gewesen war, erlebte zu ihrer eigenen völligen Überraschung, wie Gott sie von langwierigen Schmerzen und Bewegungseinschränkungen in Hüfte, Wirbelsäule, Knie und Schulter befreite. Zum ersten Mal seit Jahren konnte sie wieder gerade laufen und sogar rennen sowie Kniebeugen machen- alles ohne Schmerzen! Dazu regulierte Gott außerdem ihre ungleich langen Beine wieder auf die gleiche Länge ein.

*mehrere Personen erlebten, wie sich ihre Sehfähigkeit (insbesondere Lesen) spontan und fortschreitend verbesserte. Eine Frau hatte zuvor mit Brille nicht mehr lesen können, nun konnte sie ohne Brille lesen- und die Brille war für sie unbrauchbar geworden!

*ein vierjähriges Kind hatte von Geburt an starke X-Beine, also verdrehte Beine, die auch ca. 3cm unterschiedlich lang waren. Unter Gebet und Handauflegung regulierte sich die Beinlänge völlig ein und die Beinknochen richteten sich gerade aus- so dass das Kind nun zum ersten Mal normal laufen kann!

*eine Frau, die nach einer Hammerzeh-OP schon seit Jahren immer Schmerzen im Fuß hatte, erlebte, wie jeglicher Schmerz sie völlig und bleibend verließ!


*ein Mann hatte vor einem Jahr eine Knie-OP gehabt und hatte seither Schmerzen und konnte das Knie nur eingeschränkt bewegen- nun ist er zu 100 % geheilt!

*eine Frau, die aufgrund einer Parkinson-Erkrankung starke Schmerzen in allen Muskeln ihres Körpers und Laufschwierigkeiten hatte, erlebte wie sie von allen Schmerzen vollständig befreit wurde und sofort viel besser laufen konnte!

*eine Frau, bei der nach ärztlicher Diagnose 2 Bandscheiben fehlten, erlebte, wie ihre aufgrund dieses Problems unterschiedlich langen Beine auf die gleiche Länge einreguliert wurden und sie nun nicht mehr humpelt sondern ohne Probleme läuft!

*mehrere Personen bezeugten, wie seit langem bestehende Schmerzen und Bewegungseinschränkungen in unterschiedlichen Bereichen ihres Körpers spontan zu 100% verschwanden.

*eine Frau erlebte, wie sich der aufgrund eines vor Jahren aufgetretenen Blutgerinsels auf ihrem ganzen Körper liegende Druck und die damit verbunden Schmerzen weghoben.

*eine Frau wurde aufgrund eines Wortes der Erkenntnis von einem Fehlgeburts-Trauma freigesetzt
...und vieles mehr!


-während der Predigt von Pastor Georg im regulären Sonntagsgottesdienst bei Stuttgart geschahen spontan spektakuläre Heilungswunder:
*ein Frau, die seit ca. 7 Jahren ihre Knie nicht mehr hatte beugen können, machte plötzlich Kniebeugen und rannte im Raum umher: Gott hatte sie von teilweise seit 15 Jahren aufgrud von Ops bestehenden Schmerzen und Bewegungseinschränkungen (auch in den Armen und Schultern) befreit!

*mehrere Personen erlebten spontane Befreiung von Schmerzen und Bewegungseinschränkungen, darunter eine Frau, die seit einem Jahr Schmerzen in Händen und Gelenken gehabt hatte und nun befreit ist!

*eine Frau erlebte, wie die Punkte, die sie immer vor den Augen gesehen hatte, völlig verschanden.

*eine andere Frau wurde von einem tiefsitzenden Schmerz aufgrund eines Fehlgeburt-Traumas befreit usw.
Aus einem normalen Sonntagmorgen-Gottesdienst wurde spontan eine regelrechter Heilungs-Gottesdienst!

 

-vor ca. 2 Jahren kam ein Mann in den Wundergottesdienst nach Kirchentellinsfurt. Er hatte so massive Probleme mit der Hüfte, dass aus ärztlicher Sicht eine Operation unausweichlich war. Im Gottesdienst ließ er jedoch für sich beten, die Probleme verschwanden und bis heute hat er keine Probleme mit der Hüfte mehr- die Operation wurde abgesagt!

-eine Frau hatte seit längerem quälende Schmerzen im Unterleib. Im normalen Sonntagsgottesdienst hatte Pastor Georg ein Wort der Erkenntnis, dass Gott jemand von Unterleibsproblemen heilen möchte. Die Frau kam nach vorne und ließ für sich beten- seiher hat sie die quälenden Schmerzen nicht mehr!

-ein Mann hatte am ganzen Fuß massiven Fußpilz. Auf eine konkrete Anweisung von Jesus hin ging er in den Gottesdienst nach Kirchentellinsfurt, wo ihm die Hand aufgelegt wurde. Als er ein paar Tage später wieder zum Arzt ging, kam der aus dem Staunen nicht mehr heraus- ohne Medikamente war der Befall am ganzen Fuß massivst zurückgegangen- das kann nur Gott!

-eine Frau berichtet, dass sie beim Wunderwochenende im Januar von 9 Monate anhaltenden Herzbeschwerden geheilt worden ist.

-eine Frau hatte- vom Arzt diagnostiziert- Gürtelrose und deshalb starke Schmerzen. Als sie während einer Autofahrt eine Predigt von Pastor Georg über die Freude im Herrn hörte, nahm sie sich den Aufruf zu Herzen, sich mit dem "neuen Wein der Freude" zu füllen- und am nächsten Morgen waren die Schmerzen verschwunden, die Gürtelrose war gestoppt und sie brauchte auch keine Tabletten mehr- einfach durch die Freude am Herrn!

Wunderbericht senden

Vorname(*)
Ungültige Eingabe

Name(*)
Please let us know your name.

Email-Adresse(*)
Please let us know your email address.

Wunderbericht(*)
Please let us know your message.

Sicherheitscode(*)
Sicherheitscode
neuen Code generierenUngültige Eingabe