Wundernews vom November 2012

ein außergewöhnliches Zeichen geschah am Sonntag, den 18.11. im Wundergottesdienst in Stuttgart: Pastor Georg predigte darüber, dass in der Dimension des Geistes=der Herrlichkeit Gottes Autorität auch über die Zeit liegt, erwähnte einige biblische Beispiele dafür, und ermutigte dazu, Zeit-Verkürzungs, Zeit-Beschleunigungs oder auch Zeit-Versetzungs-wunder zu erwarten ebenso wie körperliche Verjüngung (Ps 103:5) etc. - als plötzlich für alle sichtbar die Wanduhr im Gottesdienstraum zu "spinnen" begann- die Zeiger drehten sich unabhängig voneinander in extrem schneller Weise im Kreis herum, der große Zeiger machte sogar Sprünge! Dies ging über ca. 15 Minuten so, während Pastor Georg dann Menschen nach vorne rief, die von der Kraft Gottes berührt wurden. Manche filmten währenddessen das Uhr-Phänomen, andere standen nur staunend davor.
Kaum hatte der letzte, dem gedient wurde, wieder Platz genommen, stoppte die Uhr plötzlich wieder an exakt der richtigen Stelle

und zeigt seither wieder völlig korrekt die Zeit an! Die Herrlichkeit Gottes explodierte im ganzen Raum und viele Wunder geschahen!
Nach dem Gottesdienst berichtete ein Ehepaar, dass ihre Küchenuhr, bevor sie in den Gottesdienst fuhren, unerklärlicher Weise plötzlich in der Zeit nach vorne sprang- und zwar genau auf die Uhrzeit, zu der ca. 3 Stunden später die Uhr in der Gemeinde außer Kontrolle geriet! Eine weitere Bestätigung für das übernatürliche Wirken Gottes in diesem Gottesdienst!

-in Langenfeld/NRW öffnete sich am Samstag, 17.11. ein gewaltiger Raum des Übernatürlichen. VIele Wunder und Heilungen aller Art geschahen, ebenso wie übernatürlicher Fettverlust bei mehreren Personen - eine Frau z.B. rutschte ihr Gürtel herunter, der im 3.Loch befestigt war. In einer Sekunde hatte sie so abgenommen, dass der Gürtel kein Loch mehr hatte, in dem er noch gehalten hätte!
Eine andere Frau berichtet, wie der Geist Gottes seit dem Gottesdienst mächtig bei ihr arbeitete- innerhalb weniger Stunden erlebte sie gravierende körperliche Veränderungen wie Fettverlust, Straffung an verschiedensten Stellen und sogar Verschlankung ihres Gesichtes!

-in Linz/Österreich geschahen wieder viele gewaltige (kreative) Wunder aller Art: Unter anderem schob sich ein fehlstehender Unterkiefer bei einem Mädchen spürbar und sichtbar nach vorne, so dass sie einen viel besseren Biss hat. Bei einer anderen Frau rekrierte Gott einen durch Operationen verkürzten Beinknochen, der viele Probleme verursacht hatte!
Auch übernatürlicher Fettverlust setzte sich bei einigen frei, so dass eine Frau sogar ihre Hose festhalten mußte, damit sie nicht herunterrutschte!

- ein Mann berichtete, dass sein Sohn (29), der innerhalb einer Woche wegen einer Magen-Darm-Krankheit kurz vor dem Nierenversagen stand und im Krankenhaus lag, zu exakt der Uhrzeit komplett geheilt wurde, als jemand vom Heilungsteam in Stuttgart mit dem Vater die Heilung von Gott in Anspruch nahm!

-Die Wunderkraft Gottes multipliziert sich weiter: 
eine Frau aus der Stuttgarter Gemeinde betete für eine Bekannte, die seit ihrer Kindheit starke Hüftprobleme hatte und deshalb kaum noch gehen konnte. 
Nach der Handauflegung marschierte sie gleich 1 1/2 Stunden voller Begeisterung- und ohne jede Schmerzen! 
Ihr Mann hatte ein kaputtes Knie und auch bei ihm verschwanden die Schmerzen nach Handauflegung sofort und er konnte wieder normal laufen! 

-eine Fülle übernatürlicher Zeichen und Wunder ergossen sich im Herrlichkeits- und Wundergottesdienst in Deggendorf Anfang November über die Versammlung: 
Mehrere Knoten bzw. Tumore schrumpften oder verschwanden in einer Sekunde, Schmerzen und Bewegungseinschränkungen wurden geheilt, eine Frau, die eine schlecht operierte Metall-Hüfte gehabt hatte, sprang frei und voller Begeisterung im Raum herum, bei anderen manifestierte sich übernatürliche Gewichtsabnahme, und viele Menschen mit Augen- und Ohrproblemen erlebten Heilung, darunter z.B. eine Person, deren schielendes Auge Gott wieder geradestellte! 

-bei einer Frau war vom Arzt ein Knoten in der Brust ertastet worden und ein Termin zur Mammografie war vereinbart. Freunde von ihr brachten beim Wunderwochenende in Stuttgart ein Tuch mit, über dem Pastor Georg die Kraft Gottes freisetzte. Wieder zuhause gaben die Freunde der Frau das Tuch und erzählten ihr von der Herrlichkeit und den Wundern, die sie am Wochenende erlebt hatten. Am Montag ging die Frau zur Mammographie und rief danach voller Freude an: In ihrer Brust wurde überhaupt nichts mehr gefunden! 

-jemand aus der Gemeinde fuhr am Tag nach dem Wunderwochenende mit seinem Auto zum Reifen Wechseln, wobei 3 der Winterreifen völlig abgefahren und somit zu ersetzen waren. Er gab das Auto in der Werkstatt ab und kam eine Stunde später wieder. Der Mechaniker fragte ihn, was er eigentlich habe, da müsse doch nichts ersetzt werden- die Reifen hätten alle das Profil wie praktisch neue! 
Gott hatte den kompletten Satz Reifen übernatürlich rundherum "profilerneuert"!

Wunderbericht senden

Vorname(*)
Ungültige Eingabe

Name(*)
Please let us know your name.

Email-Adresse(*)
Please let us know your email address.

Wunderbericht(*)
Please let us know your message.

Sicherheitscode(*)
Sicherheitscode
neuen Code generierenUngültige Eingabe