Wundernews vom Mai 2013

-mehrere Personen wurden im Herrlichkeits- und Wundergottesdienst in Stuttgart am 26.Mai von Schwerhörigkeit, teilweise auch von kompletter Taubheit befreit; andere von Schmerzen, Bewegungseinschränkungen und körperlichen Leiden aller Art geheilt sowie von seelischen Lasten freigesetzt- und ca. ein Dutzend empfingen erstmalig Jesus als Herrn in ihrem Leben! 

-eine Frau kam mit einem nach Bruch und Operation mehrfach verschraubten, schlecht zusammengewachsenen Bein und Oberschenkel in den Herrlichkeits- und Wundergottesdienst nach Stuttgart. Im Bereich des Knies waren fünf Schrauben tastbar. Nach Gebet waren die Schrauben im Knie nicht mehr zu ertasten, die Schmerzen verschwunden und die Bewegung des Beines gelöst! 

-ein Junge war für sein Alter (13) zu klein gewachsen. Sein Bruder, der zwei Jahre jünger ist, war einen Zentimeter größer als er (was vor dem Gebet geprüft wurde). Nach dem Gebet durch Pastor Georg im Wundergottesdienst in Stuttgart, bei dem er den Knochen und der Wirbelsäule befahl sich zu strecken und neuem Gewebe sich zu bilden,  war der ursprünglich kleinere Junge dann einen Zentimeter größer als sein jüngerer Bruder- d.h. er war in wenigen Sekunden um zwei Zentimeter gewachsen! Am nächsten Morgen stellten die Eltern fest, dass er im Vergleich zum Vortag nochmal einen halben Zentimeter gewachsen war! 

-eine Frau hatte eine Metallplatte in der Halswirbelsäule, gequetschte und versteifte Wirbel und trotz Schmerzmitteln Schmerzen. Nach Handauflegung im Wundergottesdienst in Stuttgart

waren die Schmerzen weg, und die Beweglichkeit der Halswirbelsäule wiederhergestellt! 

-eine Frau erlebte, wie ein ihr von einer Bekannten für Fahrtkosten gegebener 10 €-Schein, den diese im Auto abgelegt hatte, nach dem Besuch einer Veranstaltung sich in einen 50 €-Schein verwandelt hatte! 

-eine Frau kam zum Wundergottesdienst nach Linz. Sie litt seit ihrer dritten Geburt an Blaseninkontinenz. Pastor Georg rief genau ihr Problem durch ein Wort der Erkenntnis auf, und sie hat seither keinerlei Probleme mehr mit Inkontinenz! 
Außerdem stellte sie einige Tage später im Schwimmbad plötzlich fest, dass sich an ihren beiden Füßen (sie hatte seit 30 Jahren Senk- und Spreizfüße) ein völlig neues Fußgewölbe gebildet hatte, was sie auch an den Fußabdrücken am Boden sehen und beim Laufen spüren konnte! Zudem war ihr vorletzter Zeh, der immer verkrüppelt gewesen war, nun ganz gerade geworden! 

-eine junge Frau hatte nach der Geburt ihres Kindes einen "Schwangerschaftsbauch" zurückbehalten. Während sie die Predigt "Der Ruf" von Pastor Georg Karl (vom Herrlichkeits- und Wunderwochenende) anhörte, spürte sie plötzlich, wie unter ihrer Hand Bauchfett und -falten in Sekunden einfach "zusammenschrumpften". Nun hat sie wieder einen völlig flachen und straffen Bauch! 

-eine Frau hatte eine Zyste am Eierstock und bekam deshalb eine Einweisung zur OP ins Krankenhaus. Vorher entschied sie sich jedoch, zum Herrlichkeits- und Wundergottesdienst in Linz zu kommen und dort die heilende Kraft Gottes zu empfangen. Sie spürte sofort Sein Wirken und als sie wieder zum Frauenarzt ging, war von der Zyste nichts mehr zu finden! 

-eine Frau aus Stuttgart arbeitet in einer sozialen Einrichtung und begegnete dabei einer Frau, die bereits seit etwa einem Vierteljahr an Demenz litt. Sie schaute sie an und befahl dem Geist der Demenz zu verschwinden. Nun einige Zeit später, konnte sich die Mitarbeiterin davon überzeugen, dass die Frau wieder völlig klar im Kopf und frisch ist! 

-Sowohl in Deggendorf als auch in Linz (8. bzw. 10.Mai) geschahen gewaltige Durchbrüche in den Bereich der kreativen Wunder hinein! 
*ein junges Mädchen in Deggendorf erlebte vor aller Augen, wie zunächst ihr stark nach vorne stehender großer Zeh auf die richtige Länge "schrumpfte" und wie dann ihr beiden Füße (Schuhgröße 43) Schritt für Schritt kleiner wurden, bis ihr sogar Schuhgröße 41 noch zu groß war! 
*eine Frau erlebte, wie ihre stark nach innen gedrehten Füße sich nach außen drehten und sie dadurch wieder ganz anders laufen konnte. 
*eine Frau war zum ersten Mal da und hatte zwei künstliche Kniegelenke, was seit Jahren zu starker Bewegungseinschränkung und extremen Schmerzen geführt hatte. Sie lief an Krücken. Eines der künstlichen Gelenke war "durchgerissen" und die Ärzte hatten das Knie für inoperabel erklärt. Die einzige Chance, jemals wieder weniger Schmerzen zu haben (auch 3 Morphium-Tabletten täglich halfen nur begrenzt), wäre, das Bein zu amputieren! Als Pastor Georg ihr die Hände auf beide Knie legte, floß die Kraft Gottes hinein und man konnte spüren, wie es in den Knien "arbeitete" und zuckte. Als sie dann aufstand, liefen ihr die Tränen, da sie zum ersten Mal seit der letzten Operation vor 4 Jahren wieder beide Knie beugen konnte- und alle Schmerzen verschwunden waren! 

*eine Frau in Linz hatte zwei stark gekrümmte Zeigefinger. Als Pastor Georg die kreative Wunderkraft im ganzen Raum freisetzte, stellte sie plötzlich fest und demonstrierte vor aller Augen, dass ihre Finger von Gott übernatürlich begradigt worden waren! 
*ein Mann erlebte, wie ein Überbein an seinem Fuß und die damit verbundenen Schmerzen einfach von einer Sekunde auf die andere verschwanden! 
*eine Frau hatte aufgrund einer schlimmen Venenerkrankung einen stark verdickten Fuß, der kaum in ihren Schuh hineinpaßte. Nachdem sich die kreative Kraft Gottes freigesetzt hatte, war ihr der Schuh plötzlich zu groß- Der Fuß war also geschrumpft! 
*eine Frau hatte eine tastbare Schraube am Knie einoperiert, die außerdem Taubheitsgefühl verursachte. Nach Freisetzung der kreativen Kraft Gottes war die Schraube nicht mehr zu ertasten, das Taubheitsgefühl weg und das Knie besser zu beugen! Außerdem waren ihre unterschiedlich langen Beine ausgeglichen, so dass sie wieder gerade laufen konnte! 
*ein Mann hatte nach einer Gehirnblutung nur noch wenig Kraft in seiner linken Hand. Nach Handauflegung durch Pastor Georg hatte er in der linken Hand wieder exakt die gleiche Kraft wie in der rechten Hand, was er durch extrem kraftvolles Händedrücken demonstrierte! 

*eine Frau in Deggendorf litt unter erblich bedingter, sich seit 10 Jahren ständig verstärkender Taubheit auf beiden Ohren. Als Pastor Georg ihr die Hände auflegte, machte es in beiden Ohren "plopp" und sofort konnte sie auf beiden Ohren wieder alles normal hören! Weitere Menschen wurden daraufhin von Taubheit oder teilweiser Taubheit befreit! 
*ein Mann in Linz erlebte, wie ein Ohr, das nur noch 40% Hörfähigkeit gehabt hatte, zu 100% wiederhergestellt wurde. Bei einem anderen Mann wurde das komplett taube Ohr geöffnet! 
*eine Frau in Linz hatte starke Blasen-Probleme mit Inkontinenz. Nachdem die Kraft Gottes genau dafür freigesetzt worden war, konnte sie bereits am Ende des Abends bezeugen, dass die Probleme verschwunden waren! 
*viele, viele Menschen sowohl in Linz als auch in Deggendorf wurden von grauem Star (Schleier,Punkte etc. vor den Augen) vollständig befreit; außerdem erlebten einige die Korrektur von unterschiedlichen Arten von Sehschwäche. 
*dutzende weitere Heilungen und Befreiungen aller Art geschahen in beiden Gottesdiensten- allein in Linz bezeugten bereits während des Gottesdienstes, noch bevor das Heilungsteam aktiv geworden war, 26 Personen ihre Heilung! Und viele empfingen das neue Leben in Christus... 

-ein Mann war seit vielen Jahren drogenabhängig und wollte das unbedingt loswerden. Beim Wunderwochenende in Stuttgart im März betete Pastor Georg für ihn und seither lebt er ohne Drogen, hat endlich wieder Geld im Geldbeutel und ist sehr glücklich! 

-ein Mann säte im Glauben eine Saat für Gehaltserhöhung und Zulagen in die Sammlung in Stuttgart . Am nächsten Tag hatte er ein Gespräch mit seinen Chefs, die ihm von sich aus anboten, sein Gehalt um 7% zu erhöhen, und im kommenden Jahr nochmals um 7 %! Außerdem bekommt er ab sofort eine Beteiligung am Umsatz der Firma! 
Als er von dem Gespräch nach Hause kam, waren seine beiden Füße als ein Zeichen Gottes über und über mit Goldstaub bedeckt! 

-eine Frau erlebte, dass sie beim Wunderwochenende im April von einer langwierigen Augenentzündung geheilt wurde. Außerdem verschwanden ihre Knieprobleme, durch die sie diese seit langem nicht hatte beugen können. Und ihr seit Monaten immer stärker aufgeblähte Bauch (sie wurde bereits gefragt, ob sie schwanger sei) schrumpfte völlig zusammen (nun wird sie gefragt, welche Diät sie gemacht hat)! 

-ein Mann litt seit über 10 Jahren unter erblich bedingtem Zähneknirschen im Schlaf. Nachdem Pastor Georg vor ca. einem  halben Jahr für ihn gebetet hatte, sind diese Beschwerden vollständig und dauerhaft verschwunden! 

-eine Frau wurde nach Handauflegung sofort von starker Pollenallergie befreit. 

-Ein Mann berichtet, dass er seit dem Wunderwochenende in Stuttgart wieder normal in die Weite sehen kann (von Kurzsichtigkeit geheilt ist). 

-3 Personen wurden nach Fern-Gebet im Wundergottesdienst von Alkohol- und Heroinsucht bzw. Psychopharmaka befreit!

Wunderbericht senden

Vorname(*)
Ungültige Eingabe

Name(*)
Please let us know your name.

Email-Adresse(*)
Please let us know your email address.

Wunderbericht(*)
Please let us know your message.

Sicherheitscode(*)
Sicherheitscode
neuen Code generierenUngültige Eingabe