Wundernews vom Oktober 2013

-ein Mann war gegen eine Vielzahl von Lebensmitteln allergisch (was zu Bauchkrämpfen und Durchfall bei ihrem Verzehr führte). Nachdem ihm jemand vom Heilungsteam in  Stuttgart vor einigen Wochen die Hand aufgelegt hat, kann er nun wieder alles völlig normal essen, und der Arzt hat bei einem erneuten Allergietest keinerlei Reaktion mehr auf irgendeinen Stoff feststellen können!

-beim Oktober-Herrlichkeits- und Wunderwochenende in Stuttgart wurden wieder viele Personen von Taubheit befreit, andere von Grauem Star und
Sehproblemen.

Mindestens ein Knoten schrumpfte, es geschah eine Vielzahl von teilweise kreativen Heilungen und Befreiungen von Schmerzen, Bewegungseinschränkungen, Fehlstellungen (z.B. der Rippen) und außerdem wurde eine große Zahl von Personen von Ängsten und seelischen Störungen unterschiedlichster Art befreit!

Gott tat viele Zeichen (Goldglitzer- und Ölmanifestationen und vieles mehr) und ein Engel manifestierte sich, durch den der Heilige Geist vielen in extrem übernatürlicher Weise diente!

Die verwandelnde Kraft Gottes war in mächtiger Weise am Wirken und viele bezeugen, dass sie durch dieses Wochenende grundlegend verändert und auf
ein völlig neues Gleis des Geistes gesetzt worden sind!

-inzwischen berichtet bereits die fünfte Person, dass ihre unterschiedlich großen Füße von Gott

kreativ auf die gleiche Größe gebracht wurden, so dass sie keine unterschiedlichen Schuhgrößen mehr für ihre Füße braucht!

-eine ganze Anzahl von starken Heilungen und Wundern geschahen im ganz normalen Sonntagsgottesdienst in Stuttgart nach der Predigt: aufgrund von Worten der Erkenntnis und der starken Heilungssalbung im Raum wurden versteifte Finger wieder beweglich; ein herausstehender Wirbel sprang durch Handauflegung wieder in seine korrekte Position zurück; mehrere Personen mit Arthrose, fehlendem Knorpel oder Gelenkschmiere in den Knien und anderen Gelenken bezeugten ihre Heilung bzw. kreative Wunder ihrem Körper; Schmerzen und Bewegungseinschränkungen an unterschiedlichen Stellen verschwanden; eine Entzündung im Schultergelenk löste sich auf und ein Gehörgang öffnete sich auf übernatürliche Weise!

-eine Frau hatte sich kochendheißes Wasser samt Kaffesatz über die linke Hand gekippt. Der Handrücken wurde dunkelrot und lila und sie befürchtete, dass sie bleibende Schäden (Narben) davontragen würde.
Dann sah sie sich Predigtvideos von Stuttgart an und während sie sie anschaute, fiel ihr Blick "zufällig" auf ihren Handrücken: Da sah sie, dass sich vor ihren Augen die lila Flecken auflösten und inzwischen ist praktisch nichts mehr zu sehen- keine Narben oder irgendetwas!
Außerdem stellte sie nach dem Sehen der Videos fest, dass sie viel klarer in die Ferne sehen kann und ihre Brille nun nicht mehr "paßt"!

-eine außergewöhnlich große Fülle an kreativen Wundern setzte sich beim Herrlichkeits- und Wundergottesdienst in Deggendorf frei, und viele Menschen empfingen das neue Leben in Christus!
Noch bevor am Ende durch das Heilungsteam Hände aufgelegt wurden, bezeugten bereits 25 Personen, dass sie während des Gottesdienstes ein Wunder erlebt hatten.
*eine Frau, die aufgrund einer verpfuschten Hüft-Op und einer weiteren kaputten Hüfte stark hinken mußte und Schmerzen hatte, rannte schmerzfrei und ohne Einschränkung durch den Raum- von Hinken keine Spur mehr!
*zwei Personen erlebten, wie ihre versteiften Finger wieder frei beweglich wurden. Bei einem Mann war der Finger auch taub an der Kuppe- was ebenfalls verschwand!
*bei einer Frau war der Abstand zwischen Knöchel und Fußsohle an beiden Beinen unterschiedlich. Außerdem waren ihre Rücken- und Beinknochen verschoben. Nachdem Pastor Georg den Knochen befohlen hatte, an ihren Platz zu gehen und einen völlig neu gemäß der Schöpfungsordnung Gottes kreierten Fuß freigesetzt hatte, war keine Anomalie mehr festzustellen- weder an den Füßen, noch an den Beinen!
*eine Frau hatte unterschiedlich große Füße (Schuhgröße 38 und 39)- sie erlebte, wie der größere Fuß auf die Maße des kleineren Fusses zurückging- nun paßt ihr an beiden Seiten Schuhgröße 38!
*mehrere Personen erlebten, wie ihre Wirbel wieder in die Position Gottes sprangen und die vorher vorhandenen Beschwerden verschwanden.
*bei einer Frau war seit ihrer Kindheit das linke Bein etwas länger und auch verdreht. Dadurch hatte sie bei längerem Stehen Schmerzen und konnte oft nur noch auf einem Bein stehen. Gott wirkte ein kreatives Wunder an ihr und stellte ihr Bein wieder vollkommen her, so dass sie jetzt wieder ganz normal auf beiden Beinen stehen kann! Auch ihr Knie und ihre Hüftgelenke sind jetzt schmerzfrei.
*viele Personen erlebten, wie z.B. Knoten schrumpften, Sehfähigkeit wiederhergestellt wurde, Schmerzen und Bewegungseinschränkungen aller Art verschwanden, Knochen wieder in die richtige Ordnung gingen, oder durch Worte der Erkenntnis tiefsitzende Blockaden und Beschwerden gelöst wurden.
*eine Frau hatte seit über 40 Jahren Probleme mit der Wirbelsäule (Lenden- und Hals-) und starke Beschwerden. Nach Handauflegung waren alle Beschwerden und Einschränkungen verschwunden!

Wunderbericht senden

Vorname(*)
Ungültige Eingabe

Name(*)
Please let us know your name.

Email-Adresse(*)
Please let us know your email address.

Wunderbericht(*)
Please let us know your message.

Sicherheitscode(*)
Sicherheitscode
neuen Code generierenUngültige Eingabe