Wundernews vom Februar 2019

Kategorie: Wundernewsticker

Aus den Herrlichkeits- und Wundergottesdiensten im Februar

- in Filderstadt wurde eine Frau von Schmerzen im Nacken und dem Lendenwirbelbereich frei.

- eine Frau in Filderstadt hatte aufgrund eines Unfalls Schmerzen im Rückenbereich. Nach Gebet sind die Schmerzen viel besser geworden und ihr Rücken wurde beweglicher.

- ein Mann hatte sich im rechten Rückenbereich gezerrtund kam mit starken Schmerzen in den Gottesdienst.Pastor Georg betete für ihn während des Gottesdienstes und alle Schmerzen sind verschwunden.

- eine Frau in Filderstadt hatte Bewegungseinschränkungen im Arm aufgrund eines Bänderrisses. Nach Gebet war die Bewegungsfähigkeit viel besser.

- in Filderstadt war eine Frau, die sich aufgrund starker Schmerzen kaum bewegen konnte. Sie wurde von allen Schmerzen befreit und kann sich viel besser bewegen.

- eine Frau hatte Bewegungseinschränkungen und Schmerzen in beiden Händen. Beides war nach Gebet zu 95% verschwunden.

- beim Herrlichkeits- und Wundergottesdienst in Augsburg hören mehrere Leute während des Lobpreises einen übernatürlichen Männerchor im Hintergrund.

- in Augsburg verbesserte sich bei 6 Personen das Sehvermögen– Schleier und Punkte vor den Augen sind verschwunden, Blitze sind nicht mehr da.

 

- eine junge Frau hatte seit 2 Wochen eine gebrochene Zehe und deswegen Schmerzen beim Laufen. Nach Gebet sind die Schmerzen fast weg und sie kann wieder sehr gut laufen.

- in Augsburg haben sich 10 Personen zu Jesus Christus bekehrt.

- nach einer Gebetsrunde während des Gottesdienstes in Augsburg meldeten sich 14 Personen, bei denen die Schmerzen mind. zu 80% verschwunden sind.

- bei einer Frau in Augsburg wurden die Arme gleich lang und die Wirbel wurden (begleitet von einem Knacken) gerade gerichtet. Sie kann zum ersten Mal in ihrem Leben aufrecht stehen– das war ihr seit Geburt an nicht möglich, weil ihre Wirbel verschoben und die ganze Wirbelsäule krumm war.

- eine Frau aus der Schweiz kam hinkend in den Gottesdienst. Während des Gottesdienstes wurde für sie gebetet und sie kann wieder problemlos laufen und springen.

- eine Frau in Augsburg hat gleich drei Heilungen empfangen: Schmerzen aufgrund einer Schleimbeutelentzündung sind verschwunden, Schmerzen am Steißbein aufgrund eines Sturzes sind verschwunden und ihre Atmung ist wieder frei(wegen Wasser auf dem Herzbeutel konnte sie zuvor schlecht atmen).

- in Augsburg wurde eine Frau von Lungenproblemen geheilt und kann wieder besser atmen.

- eine Frau in Augsburg hört nach Gebet auf beiden Ohren besser und braucht ihre Hörgeräte nicht mehr.

- eine weitere Frau die auf ihrem linken Ohr komplett taub war, hört Pastor Georg nach dem Gebet aus mehreren Metern Entfernung völlig klar. Auf ihrem rechten Ohr hört sie jetzt ebenfalls besser.

- eine Frau in Augsburg die starke Schmerzen aufgrund eines bei einer OP durchtrennten Nervshatte, erlebt eine starke Verbesserung der Schmerzen.

- in Augsburg streckte sich die Wirbelsäule einer Frau nach dem Gebet – sie ist sichtbar gewachsen und die Schmerzen, welche sie zuvor hatte, sind verschwunden.

- Tinnitus verschwindet zu 80%bei einer Frau.

- bei einer Person in Augsburg ist ein Hallux beim Gebet unter der Hand fast vollständig zusammengeschrumpft. Außerdem sind langjährige Rückenprobleme verschwunden.

- eine Frau bezeugte, dass die Ärzte nach Gebet kein MS mehr in ihrem Körper finden konnten.Sie hat sich bekehrt und lief wieder gut.

 

Auszüge aus den persönlichen Wunderberichten:

- bei einer Frau ist ein Bein um 6cm auf die Länge des anderen Beins ausgewachsen. Alle Hüftprobleme sind verschwunden und die geplante OP ist nicht mehr nötig.

- der Lendenwirbel eines Mannes war mit dem Kreuzbein zusammengewachsen und es gab keine Bandscheibe mehr dazwischen, was ihn in der Bewegung einschränkte und Schmerzen bereitet. Alle Schmerzen sind verschwunden und der Lendenwirbel ist übernatürlich wieder frei beweglich. 

- eine Frau wird übernatürlich von Nebenhöhlenkrebs geheilt.

- die Sehkraft einer Frau verbessert sich von +10 auf +5 Dioptrien– und zwar auf dem Auge, das gar keine Linse hat!

- Gott versorgt eine Frau, indem übernatürlich Geld in ihrem Briefkasten und auf ihrem Konto landet

- ein 3-jähriges Mädchen hatte ihre Hand in die Autotür eingeklemmt– der Abdruck der Tür war sichtbar und die Finger angeschwollen. Die Mutter hat sofort für die Hand gebetet und am Abend hat das Mädchen die Hand wieder benutzt als wenn nichts gewesen wäre.