Wundernews vom Dezember 2018

Kategorie: Wundernewsticker

Aus den Herrlichkeits- und Wundergottesdiensten im Dezember

- ein Mann in Heidelberg hörte nur gedämpftnach Gebet hört er wieder super klar! 3 weitere Personen bezeugen Heilungen von Schwerhörigkeit.

- ein Mann in Heidelberg hatte Arthrose in der rechten Hüfte und deswegen schon einen OP Termin. Nach Gebet sind alle Schmerzen verschwunden und er läuft wieder normal.

- eine Frau in Augsburg mit starken Schmerzen in der Leiste wird geheilt und ist schmerzfrei.

- zwei Frauen in Augsburg kamen mit Schmerzen an der Schulter – sie wurden geheilt und konnten die Schulter wieder schmerzfrei bewegen.

- eine Frau in Augsburg hatte Schmerzen an der Halswirbelsäule - alle Schmerzen sind komplett verschwunden.

Daraufhin wurden insgesamt 11 Personen von unterschiedlichen Schmerzsymptomen geheilt.

- ein Mann in Augsburg wurde an der Hüfte geheilt. Ein weiterer Mann wird von Schmerzen an der Lendenwirbelsäule geheilt. Ein anderer, der Knieschmerzen gehabt hatte, kann nun wieder ohne Schmerzen Kniebeugen machen!

- eine Frau in Augsburg die Schmerzen am Steißbein hatte wurde geheilt und ist jetzt schmerzfrei.

- für eine ältere Dame in Augsburg wurde wegen Rückenschmerzen gebetet. Dabei kam ist das linke Bein auf dieselbe Länge herausgewachsen wie das rechte und sie ist jetzt schmerzfrei.

- ein Mann in Augsburg hatte seit 4 Monaten Nackenschmerzen und ist jetzt ohne Schmerzen.

- eine Frau in Filderstadt litt an chronischen Schulter- und Halsschmerzen und konnte seit Monaten den Kopf nicht bewegen. Nach Gebet von Pastor Georg kann sie ihren Kopf wieder völlig normal nach links und rechts drehen. Sie wurde außerdem von Schmerzen in der Lendenwirbelsäule befreit.

- ein Mann litt an Schmerzen am ganzen Körper und die Ärzte konnten ihm nicht helfen. Während dem Gebet entspannt sich zunächst der Rücken des Mannes, die Beine kamen auf dieselbe Länge und schließlich sind alle Schmerzen verschwunden.

- ein Mann in Filderstadt hatte Knieschmerzen und kann jetzt wieder ohne Schmerzen Kniebeugen machen.

- eine Frau in Filderstadt hatte Schmerzen an der linken Schulter und den ganzen Arm hinunter. Sie kann den Arm wieder normal heben und hat keine Schmerzen mehr.

Mehrere Frauen mit ähnlichem Problem kamen zum Gebet und wurden ebenfalls geheilt.

- eine Frau in Filderstadt hatte Senk- Spreiz- und Knickfüße. Pastor Georg betete für sie um ein neues Gewölbe und sie konnte am Ende statt nach innen wieder in der richtigen Weise außen gehen.

- insgesamt gab es 6 Personen, die neue Fußgewölbe bekamen.

- eine Frau in Filderstadt hatte an beiden Händen Karpaltunnelsyndrom. Pastor Georg nahm sie in der Zeit zurück und beide Hände wurden geheilt. Weitere 3 Frauen kamen dazu und wurden ebenfalls geheilt.

 

Auszüge aus den persönlichen Wunderberichten:

- nach dem Einkaufen materialisieren sich bei einer Frau übernatürlich 30 € im Auto (10 € im Kofferraum, 10 € auf dem Beifahrersitz und 10 € auf dem Rücksitz. Die Herrlichkeit erfüllt das ganze Auto und sie wird frei von Ängsten bzgl. Finanzen.

- beim Schauen einer Predigt auf Youtube löst sich bei einer Frau ein Würgegeist, der sie fast 30 Jahre geplagt hatte.

- eine Frau hatte nur 50% Hörfähigkeit und kann jetzt wieder normal hören. Vom Arzt hat sie den Bericht vor und den Bericht nach ihrer Heiilung mitgebracht.

Außerdem wurde sie von einer Skoliose, einem schiefstehenden Becken, Arthrose und permanenten Kopfschmerzen geheilt.

- wegen einer OP vor 4 Jahren konnte sich eine Frau nicht mehr hinknien. Sie wird während einer Gebetszeit geheilt und alle Bewegungseinschränkung ist weg.

- Gott versorgt eine Frau übernatürlich auf unterschiedliche Weise, nachdem sie ihren Geldbeutel mit den Heiungstüchern zusammen hatte segnen lassen: Zuerst tauchen 4x 50€ in ihrem Geldbeutel auf, die zuvor nicht da waren. 2 Tage später kommt ein unkommentierter Brief in dem 100€ drin sind, und schließlich bekommt sie Post von ihrer Chefin – sie erhält ab dem kommenden Monat eine Gehaltserhöhung.

- bei einem ungeborenen Kind in der 5. Schwangerschaftswoche wurden keine Herztöne mehr festgestellt und das Kind daher für tot erklärt - die Frau hatte bereits einen Termin zur Ausschabung. Eine Freundin bei Glory Life betet für sie am Telefon. Am nächsten Tag kam die Nachricht: das Herz des Babys schlägt wieder – es lebt. Auch eine weitere Untersuchung ergab: Alles in Ordnung!

- ein kleiner Junge in Namibia lag wegen eines Sturzes und Gehirnblutungen im Koma. Nachdem von Deutschland aus für ihn gebetet wurde, erwacht er aus dem Koma, kann die Augen groß aufmachen, weinen und den Arm heben.

- eine Mitarbeiterin bei McDonalds konnte sich aufgrund eines Bandscheibenvorfalls nur langsam bewegen und fasste sich ständig an den Rücken. Eine Frau die direkt zuvor im Glory Life Gottesdienst war, betet für sie und die Schmerzen sind sofort völlig verschwunden.

- eine Frau betet für ihre Arbeitskollegin wegen Migräne, die sie schon seit Jahren hat. Nebenbei wird ihre Brustwirbelsäule ausgerichtet und sie hat nun keine Migräne mehr.

- eine Frau bekommt vom Heiligen Geist aufs Herz gelegt 77 € für das „Haus der größeren Herrlichkeit“ zu geben. Als sie am nächsten ihren Kontostand prüft, entdeckt sie eine Gutschrift von 324 € - sie hatte unerwartet Geld zurückbekommen.

- eine Frau war am Büchertisch und überlegte das Buch „Söhne der Herrlichkeit“ von Pastor Georg 1x oder 2x zu kaufen - sie hatte extra nachgeschaut wieviel Geld sie noch im Geldbeutel hat. Sie entschloss sich 2 Stk. zu kaufen und bemerkte beim Bezahlen, dass auf einmal 20 € mehr in ihrem Geldbeutel waren!

- eine Armbanduhr, die seit ca. 2 Jahren irreparabel defekt in der Schublade lag, funktioniert nach einem Gottesdienst, in dem die Besitzerin das Wort „es ist eine neue Zeit“ bekam - seither wieder.

- ein Mann lässt im Gottesdienst für sein Schlafanzugoberteil beten. Beim Tragen dessen bemerkt er wie Schmerzen in der Hüfte verschwinden und seine Schulter beweglicher wird.

- eine Frau erhält während dem Schauen einer Predigt auf Youtube mehrere Goldzähne, 3 Silberzähne und 2 neue Keramikzähne.

- eine Frau wird an der Schulter geheilt und sie erlebt Befreiung – eine starke Bedrängnis ist gewichen und göttliche Freude hält seitdem an.

- Zeitversetzungswunder: eine Frau fuhr mit ihrer Tochter um 9:31 Uhr los zum Gottesdienst – für die Fahrt brauchen sie ohne Verkehrsbehinderung normalerweise 40-50 min. Während der Fahrt beteten sie für pünktliches Ankommen und als sie vor der Gemeinde einparkten, zeigt die Uhr genau 10:00 Uhr – Gott hat ihre Fahrzeit verkürzt!

- Versetzungswunder: eine Frau kam nach 5 min (anstatt der üblichen 15-20min) Fahrzeit in der Gemeinde an. Auf der Bundesstraße hatte sie sämtliche Ausfahrten nicht mitbekommen, sondern nur die letzte Ausfahrt zur Gemeinde.

- in einem Glory Haus in Hamburg sind mehrere Wunder passiert: eine Frau wird frei von Ängsten und ein Mann gibt Zeugnis wie Jesus ihn von Drogen frei gemacht hatteer hatte zuvor in einem Gottesdienst bei Glory Life Hamburg Jesus als seinen Herrn angenommen.