Wundernews vom April 2018

Herrlichkeits- und Wundergottesdienst am 28.04.2018 in Augsburg

 

- eine Frau wird von Tinnitus geheilt, welchen sie 23 Jahre lang hatte.

- ein Mann wird von grauem Star geheilt.

- eine Frau wird an der Halswirbelsäule geheilt, alle Schmerzen sind verschwunden.

- während des Gottesdienstes wurden die Besucher von Pastor Georg aufgefordert, nach seiner Anleitung füreinander zu beten. In der ersten Runde wurden über 10 Menschen geheilt, in der zweiten Runde waren es mehr als 20

Schmerzen verschwinden am Fußeiner Gottesdienstbesucherin.

- aufgrund eines Bandscheibenvorfalls vor 1 ½ Jahren hatte eine Frau andauernde Schmerzen. Diese Schmerzen sind vollständig verschwunden. 

- eine Frau wird am Steißbein geheilt.

-ein Mann musste gestützt werden, als er in den Gottesdienst kam. Alle Schmerzen sind verschwunden und er wurde mit Freude erfüllt.

- bei einer Frau waren die Beine aufgrund Probleme in der Lendenwirbelsäule unterschiedlich lang. Nach dem Gebet sind ihre Beine nun gleich lang.

- ein Mann wurde von Schmerzen an der Schulter befreit.

- insgesamt 3 Personen wurden von Problemen an der Brustwirbelsäule befreit. Eine Frau wurde frei von Schmerzen, eine andere konnte danach auch wieder ihre Arme heben, was zuvor nicht möglich war.

-eine Frau hörte seit ca. 5 Jahren schlecht auf dem linken Ohr. Pastor Georg nahm sie im Gebet um 6 Jahre zurück in der Zeit und sie kann jetzt wieder normal hören.

-ein Mann hatte immer Punkte vor den Augen gesehen, die jetzt verschwunden sind.

 

- bei einer Frau war das Kniegelenk verschoben, was Schmerzen verursachte. Die Schmerzen sind verschwunden, sie bekam außerdem neue Fußgewölbe und läuft jetzt ganz anders.

- aufgrund einer Netzhautablösung im Kindesalter hatte eine Frau Schleier vor den Augen. Diese Schleier sind vollständig verschwunden.

 

Wunderbericht senden

Vorname(*)
Ungültige Eingabe

Name(*)
Please let us know your name.

Email-Adresse(*)
Please let us know your email address.

Wunderbericht(*)
Please let us know your message.

Sicherheitscode(*)
Sicherheitscode
neuen Code generierenUngültige Eingabe