Wundernews vom Januar 2017

In jeder Veranstaltung in Nürnberg spüren wir mehr: Die Herrlichkeit Gottes "explodiert" geradezu in dieser Stadt!
So auch wieder am 28. Januar: Gewaltige, teilweise spektakuläre kreative Wunder geschahen im bis zum letzten Platz gefüllten Spiegelsaal des Hotel Loew's Merkur, die Herrlichkeit Gottes manifestierte sich in einer extremen Dichte im gesamten Raum und 18 der ca. 160 Besucher trafen teilweise zum ersten Mal in ihrem Leben eine persönliche Entscheidung für ein Leben mit Jesus Christus!

*Ein Mann hatte seit 74 Jahren (!seit seinem 2 Lebensjahr!) ein Loch im Trommelfell und deshalb nur ca. 50 % Hörfähigkeit. In der Herrlichkeit Gottes wurde ein neues Trommelfell kreiert und seine Hörfähigkeit war 100 % wieder hergestellt!
Bei einer Frau wurde ebenfalls das schwerhörige Ohr völlig geöffnet.

*Eine Frau bekam bereits am Ende des Lobpreises fühlbar eine neue Schilddrüse von Gott, die vor 25 Jahren operativ entfernt worden war!

*ein Mann hatte 25 Jahre lang unter Schmerzen aufgrund einer Magen-Darm-Erkrankung gelitten- am Ende des Lobpreises, als Pastor Georg zum ersten Mal die Wunderkraft Gottes freisetzte, bezeugte er, dass die Schmerzen bereits zu 90 % verschwunden waren!

*eine Frau hatte ein schiefstehendes linkes Knie. Sie spürte mehrfach ein "Einrütteln" in der Herrlichkeit Gottes sowie eine Krafteinwirkung, und dann war das Knie wieder richtig positioniert!

*Bei einer anderen Frau wurde das Auge,das seit ihrem 3.Lebensjahr unter einer Hornhautverkrümmung gelitten hatte, geheilt.

*Ein Mann hatte vor 10 Jahren nach einem Turnunfall eine schwere OP mit Nagelimplantat etc. im Bein gehabt. Seither hatte er immer Schmerzen und Bewegungseinschränkungen gehabt. Nun konnte er wieder frei und schmerzfrei umherspringen!

*eine Frau bezeugte, dass sie unter Schmerzattacken im Bereich der rechten Brust gelitten hatte. Beim letzten Wundergottesdienst nahm sie ein gesegnetes Tuch mit nach Hause und legte es vor dem Einschlafen auf ihre Brust. Als sie wieder aufwachte, waren alle Beschwerden verschwunden und sind seitdem auch nicht mehr wieder gekommen!

*ein Mann hatte vom Motorradfahren seit 30 Jahren extreme Halswirbelprobleme gehabt. Die Wirbel "schnappten" immer wieder unnatürlich übereinander und verursachten große Schmerzen. Er bezeugte dieses Mal, dass seit dem Gebet von Pastor Georg im letzten Wundergottesdienst diese Beschwerden nicht mehr aufgetreten sind!



*Viele weitere Personen wurde von teilweise jahrzehntelangen Gebrechen, Schmerzen und Krankheiten geheilt, konnten nach so langer Zeit sich wieder frei bewegen oder erlebten wie Körperteile buchstäblich in die Ordnung Gottes "sprangen".

-eine Frau hatte seit Monaten einen geschwollenen und schmerzenden Zeigefinger. Die ärztliche Behandlung half nicht. In einem normalen Sonntagsgottesdienst im Glory Life Zentrum Stuttgart verschwand am Ende des Lobpreises jedoch die komplette Schwellung wie auch alle Schmerzen in einer Sekunde! Parallel wurden noch von weiteren 11 Personen Heilungen unterschiedlicher Art bezeugt, die zur selben Zeit geschehen waren.

-mehrere Teilnehmer der Schule des übernatürlichen Lebens berichten von außergewöhnlichen Heilungen und Wundern, die durch sie an teilweise noch ungläubigen Menschen geschehen sind, manche davon sogar über Telefon. Die Wunderkraft Gottes breitet sich immer weiter aus und zieht viele Menschen zu Jesus!

-ein Feuerwerk der Herrlichkeit und Kraft Gottes setzte sich am 15.Januar beim Herrlichkeits- und Wundergottesdienst in Filderstadt bei Stuttgart frei! Ein ehrfurchtgebietendes "Gewicht" der Gegenwart Gottes setzte sich bereits im Lobpreis frei. Starke, teilweise kreative Heilungswunder geschahen in mehreren Wellen (bereits im Gottesdienst wurden 26 spontane Heilungen und Wunder bezeugt), Menschen empfingen persönliche Freisetzung und Durchbrüche in unterschiedlichsten Bereichen und 8 Menschen kamen beim Altarruf zum Empfang des neuen Lebens in Jesus nach vorne! Besonders spektakulär waren:

*mindestens 6 Personen empfingen neue Fußgewölbe von Gott: Senk-, Spreiz-, Platt- und Hohlfüße gehören nun der Vergangenheit an!

*eine Frau hatte von Geburt an einen Gleitwirbel, außerdem starken Bandscheibenvorfall und Schmerzen und Bewegungseinschränkungen sowohl im Rücken als auch in der Hüfte und den Knien. Unter Tränen bezeugte sie am Ende ihre komplette Heilung von allen Beschwerden!

*ein Mann konnte seit 3 Jahren nicht mehr seinen Ellbogen schmerzfrei hochheben. Nach dem Heilungsgebet waren alle Beschwerden und Einschränkungen verschwunden!

*eine Frau konnte schon seit Monaten nicht mehr in die Hocke gehen wegen starken Knieproblemen- voller Freude demonstrierte sie ihre Heilung!

*eine Frau hatte ihre Schilddrüse herausoperiert bekommen und an der Stelle ein klar tastbares Loch. Nach Handauflegung durch Pastor Georg im Anschluß an den Gottesdienst war das Loch nicht mehr vorhanden und sie konnte anstatt dessen eine neue Schilddrüse  ertasten!

*bei mehreren Personen wurden die teilweise tauben Ohren geöffnet- dabei geschahen auch eindeutig kreative Wunder Gottes, wie die Neukreierung von Trommelfellen, die nicht mehr oder nur teilweise vorhanden waren!

*eine Frau bezeugte nach dem Gottesdienst, dass ihre beiden Füße um ca. 1 1/2 Schuhgrößen geschrumpft sind- nun kann sie viel leichter Schuhe finden beim Einkauf!

*viele weitere Personen erlebten, wie durch Handauflegung des Heilungsteams Schmerzen und Bewegungseinschränkungen aller Art, Hautprobleme usw. verschwanden...

*eine Frau bezeugte, wie sie nach einem großen Saatkorn in das "Haus der größeren Herrlichkeit" vom Finanzamt bei ihrer Steuerrückzahlung das Zehnfache zurückbekam, was sie normalerweise bei gleichen Einkommensverhältnissen zurückbekommen hatte. Der Mehrbetrag war deutlich höher als das, was sie als Saatkorn in Gottes Projekt gesät hatte!

-Einige herausragende kreative Wunder geschahen im Zusammenhang mit den Herrlichkeits- und Wundertagen in Hamburg vom 8.-9.Januar. Die Explosion der Wunder geschah am Sonntag abend und das Wirken des Heiligen Geistes setzte sich am Montag mit einer starken prophetischen Herrlichkeit fort, die allen Versammelten ganz neue Dimensionen des geistlichen Lebens eröffnete.

*ein Mann hatte vor 20 Jahren einen Unfall gehabt, und seither massive Probleme mit beiden Knien. Bei einem Knie war die Kniescheibe dauerhaft nach links verschoben. Als sich die kreative Wunderkraft Gottes im Raum freisetzte, machte es "plopp" in dem Knie- und die Kniescheibe stand wieder in der Mitte, wo sie bis vor 20 Jahren gewesen war! Außerdem waren alle Schmerzen und Einschränkungen in beiden Knien verschwunden.

*eine Frau hatte aufgrund mehrerer Unfälle vor Jahren extreme Arthrose in Bein und Knie gehabt und konnte deshalb alles nur eingeschränkt bewegen. Nach Handauflegung waren alle Bewegungseinschränkungen und Schmerzen verschwunden, was sie voller Freude demonstrierte!

*eine Frau hatte nach einer OP seit Jahren einen durchtrennten Nerv an der rechten Seite ihres Körpers. Deshalb hatte sie zum einen Narbenschmerzen, zum anderen Wahrnehmungsstörungen in der ganzen rechten Seite. Auch ihr rechtes Auge war betroffen. Nach Handauflegung spürte sie, wie sich das Narbengewebe weitete und das permanente Kälteempfinden im rechten Arm sowie die Sensibilitätsstörungen wichen. Auch das Auge veränderte sich.

*eine Frau hatte zwei unterschiedlich große Brüste. Als sich die kreative Wunderkraft Gottes freisetzte, spürte sie, wie sich an ihrer Brust etwas "bewegte". Nach dem Gottesdienst untersuchte sie sich genau und bezeugte am folgenden Tag, dass sie nun zwei gleich große Brüste hat!

*eine Frau hatte vor 20 Jahren einen Autounfall und seither ein Schleudertrauma, das ihr starke Nacken- und Kopfschmerzen verursachte. Nach Handauflegung waren alle Beschwerden verschwunden!

*ein Mann erlebte, wie im Gottesdienst sein seit langem anhaltender permanenter Hustenreiz verschwand. Außerdem verließen ihn chronische Herzschmerzen.

*eine Frau kam am Montagabend mit einem grünblauen Mittelfinger und Schmerzen in den Gottesdienst, da sie 2 Tage zuvor einen Glatteis-Unfall gehabt hatte. Sie war nachmittags beim Arzt gewesen.
Nach dem Wundergottesdienst stellte sie zu ihrem Erstaunen fest, dass die grünblaue Verfärbung ebenso wie alle Schmerzen am Finger verschwunden waren!

*am Tag nach den Veranstaltungen legte eine Teilnehmerin ein dort gesegnetes Tuch bei einer Arbeitskollegin auf, die starke Rücken- und Schulterschmerzen hatte. Obwohl zunächst skeptisch, spürte die Frau sofort, als das Tuch auf ihrem Körper war, wie ein Kribbeln ihren ganzen Rücken durchfuhr. Sie war dann so begeistert von der Wirkung, dass sie das Tuch gleich an ihre andere Kollegin weitergeben wollte!

*viele weitere starke Heilungs- und Befreiungswunder geschahen in diesen beiden Tagen (von manchen erwarten wir noch die ärztlichen Bestätigungen) und Menschen wurden tiefgreifend berührt und verwandelt...

Wunderbericht senden

Vorname(*)
Ungültige Eingabe

Name(*)
Please let us know your name.

Email-Adresse(*)
Please let us know your email address.

Wunderbericht(*)
Please let us know your message.

Sicherheitscode(*)
Sicherheitscode
neuen Code generierenUngültige Eingabe