Wundernews vom August 2016

-Die Gegenwart Gottes füllte spürbar das ganze Haus während des Herrlichkeits- und Wunderwochenendes in Filderstadt vom 20.-21.8.2016.
Schon in den Heilungsräumen am Samstag, die bis an die Kapazitätsgrenze ausgebucht waren, geschahen viele Heilungen und Wunder und Menschen empfingen das neue Leben in Jesus Christus.
Am Sonntag morgen mit deutlich über 200 Besuchern "explodierte" die Herrlichkeit Gottes dann geradezu und Dutzende Menschen wurden durch die Kraft Gottes spontan geheilt, befreit, verwandelt oder empfingen Jesus als ihren persönlichen Erretter.

*eine Frau hatte aufgrund eines Unfalls jahrelange Schmerzen und Beschwerden im gesamten Nacken- und Schulterbereich- in den Heilungsräumen verließ sie alles und sie fühlte sich zum ersten Mal wieder leicht und frei!

*bei einer anderen Frau verschwanden in den Heilungsräumen spontan ihre Gürtelroseschmerzen. Zwei Tage später ergaben die Bluttests, dass sie völlig frei ist von der Gürtelrose-Erkrankung, unter der sie lange gelitten hatte!

*bei einem Mann löste sich am Sonntag morgen eine Fettbeule am Arm komplett auf und einige weitere schrumpften deutlich!

*mindestens 21 Personen wurden während einer Gebetszeit am Sonntag morgen spontan von Schmerzen oder Bewegungseinschränkung geheilt und befreit!

*eine Frau hatte 2009 einen Schlüsselbeinbruch gehabt und seither eine Metallplatte einoperiert. Wenn sie die Stelle berührte, wo die Metallplatte war, hatte sie immer sofort starke Schmerzen. Nach Handauflegung kam selbst auf Druck hin keinerlei Schmerz mehr- wie wenn sich die Metallplatte komplett aufgelöst hätte!

*eine Frau war mit 13 Jahren in eine Glastüre gefallen und hatte seither eine Narbe am Handgelenk. Während des Heilungsgebetes wurde diese Narbe deutlich kleiner!



*eine Frau hatte seit 30 Jahren ärztlich bestätigt Arthrose am Großzehgrundgelenk. Deshalb war das Gelenk seit langem steif und unbeweglich. Nach Handauflegung in der Herrlichkeit Gottes am Sonntag morgen ist das Gelenk wieder normal und schmerzfrei beweglich!

*eine Person konnte seit langem nicht mehr Treppen laufen ohne Probleme. Im Sonntagmorgengottesdienst lief sie nach Gebet die Treppen rauf und runter- ohne jegliche Probleme!

*ca. 10 Personen mit Augenkrankheiten bezeugten, dass sie nach dem Heilungsgebet nun wieder klarer sehen. Bei einer Frau verschwand der Schatten, den sie seit einem Unfall auf ihrem Auge gehabt hatte, vollständig!

*bei einer Frau ging die Halux-Deformation an beiden Füßen zurück und der krumme linke Großzeh wurde in der Herrlichkeit Gottes deutlich gerader!

*mehrere Personen mit Schmerzen und Bewegungseinschränkungen aufgrund von Unfällen erlebten wie sie diese verließen oder zurückgingen.

*bei einer Person war ein Fuß kleiner als der andere. Nach Gebet war der kleinere Fuß auf die Größe des Großen gewachsen!

*bei einer Frau war seit 2 Jahren der Biß nicht mehr in Ordnung (aufgrund von 6 neuen Zahnkronen). Nach Gebet paßte alles wieder!

*ungleiche Zehen und Beine kamen übernatürlich in die richtige Länge.

*neue Fußgewölbe bildeten sich.

*ein Mann wurde von Tinnitus befreit. Eine schwerhörige Frau konnte wieder besser hören.

*eine Person wurde in den Heilungsräumen von Schwindel befreit.

*bei einer anderen begann sich die Wirbelsäule aufzurichten, wieder jemand anders erlebte Befreiung von Knieschmerzen, andere von Rückenschmerzen oder Schulterproblemen.

*Magen-Darm-Probleme und -Schmerzen wurden geheilt, ebenso Nasen-Nebenhöhlen-Beschwerden.

*das harte Knötchen am Zehgrundgelenk einer Person wurde unter Handauflegung spontan ganz weich, was auf beginnende Auflösung hinweist.
Usw...

-Kreative Wunder geschahen im "normalen" Sonntagsgottesdienst am 14.8. in Filderstadt!
So hatte z.B. eine Frau von Geburt an 2 zusammengewachsene Zehen, die seit dem Empfangen der Wundersalbung in der Herrlichkeit Gottes nun getrennt sind!
Eine andere Frau konnte ihre Zehen, die aufgrund von einoperiertem Metall beeinträchtigt waren, wieder bewegen, wieder bei anderen verschwanden Schmerzen und Bewegungseinschränkungen usw...

-Viele Heilungen und teilweise spektakuläre kreative Wunder geschahen in der Schule des übernatürlichen Lebens am 11.8. im Glory Life Zentrum Filderstadt:
*Mehrere Personen mit Senk-, Knick- Spreiz- oder Plattfüßen erhielten komplett neue Fußgewölbe

*mehrere Personen, die unterschiedliche Schuhgrößen in beiden Füßen hatten, erlebten, dass der größere Fuß auf die Größe des Kleineren schrumpfte. Bei einer Frau hatte z.B. ein Fuß Schuhgröße 37 und der andere Größe 38, was anhand eines Fußgrößen-Meßgerätes auch bestätigt werden konnte. Nach dem Gebet hatte der vorher größere Fuß nachprüfbar ebenfalls exakt Schuhgröße 37!

*bei einer Frau schrumpfte der zweite Zeh, der länger gewesen war als der große Zeh, so dass er sich nun gut in den Fuß einfügt.

*bei einer Frau schrumpfte nicht nur ein Fuß, sondern auch die stark nach oben verbogenen großen Zehen kamen zurück in ihre normale Stellung, so dass sie nun beim Tragen von Schuhen keine Probleme mehr hat!

*eine Frau war auf einem Ohr schwerhörig. Nach Handauflegung hört sie auf dem Ohr sogar besser als auf dem gesunden Ohr!

*viele weitere Personen wurden von Schmerzen, Bewegungseinschränkungen, unterschiedlich langen Beinen, Armen und Hüftproblemen geheilt.

-eine Frau hatte massive Probleme mit ihrem linken Daumen. Sie konnte ihn nicht mehr biegen, und wenn sie es schaffte, mußte sie ihn mit ihrer rechten Hand wieder geradebiegen. Auch hatte sie keine Kraft mehr im Daumen, und ihr linker Arm schmerzte bis zur Schulter. Nach 2maligem Heilungsgebet ist ihr Daumen nun wieder komplett in Orndung. Die Kraft ist wieder da, ebenso die Bewegungsfähigkeit- und alle Schmerzen sind weg!
Dieselbe Frau hatte außerdem starke Probleme mit der Brust. Sie ließ auch dafür vom Heilungsteam beten und bei der nächsten Kontrolluntersuchung wurde ihr vom Arzt bestätigt, dass sie nichts an der Brust hat!

-in der Schule des übernatürlichen Lebens wurde ein Frau von wochenlangen Zahnschmerzen und -problemen geheilt. Seit vier Wochen hat sie nun schon keine Schmerzen mehr!

-eine ganze Reihe von Teilnehmern der Schule des übernatürlichen Lebens erleben nun regelmäßig, dass sie für Leute in ihrem Umfeld beten können, diese geheilt werden und die Menschen dadurch zu Jesus kommen.
Dies geschieht auf der Straße, bei der Arbeit, im Urlaub oder sonst im Alltagsleben.
So sind in verschiedenen Städten Deutschlands bereits viele Menschen zum Glauben an Jesus gekommen!

-in der Klasse einer jungen Glory Liferin ist ein Junge, der unter Leukämie litt. Er war dauerhaft in der Klinik und es bestand keine Hoffnung, dass er wieder zurück kommen würde. Im Wundergottesdienst machte die gläubige Klassenkameradin sich mit ihrer Mutter eins, als Pastor Georg den Sieg über todbringende Krankheiten ausrief, und sie brachten den 13jährigen Jungen stellvertretend vor den Thron Gottes. Kurze Zeit darauf wurde in der Schulklasse verkündet, dass sich die Blutwerte des Jungen so verbessert hätten, dass er nach den Sommerferien wieder in die Klasse zurück kommen würde!

-im "normalen" Sonntagsgottesdienst am 7.8. im Glory Life Zentrum Filderstadt wurde ein Mann beim Heilungsgebet von Arthritis und daher rührenden Schmerzen und Bewegungseinschränkungen im ganzen Körper geheilt!

-e
in Mann bezeugt, dass nach Gebet vom Heilungsteam sich die schweren Rhytmusstörungen seines Herzen normalisiert haben. Eine Operation ist nun nicht mehr nötig!

-mehrere Personen empfingen Jesus als ihren persönlichen Herrn bei Straßeneinsätzen in Augsburg. Einige wurden außerdem direkt mit dem Heiligen Geist erfüllt bzw. geheilt!

Wunderbericht senden

Vorname(*)
Ungültige Eingabe

Name(*)
Please let us know your name.

Email-Adresse(*)
Please let us know your email address.

Wunderbericht(*)
Please let us know your message.

Sicherheitscode(*)
Sicherheitscode
neuen Code generierenUngültige Eingabe