Wundernews vom Juli 2015

-eine Frau in Hamburg hatte seit längerem starke Schmerzen in der rechten Schulter und konnte ihren Arm nur unter Schmerzen anheben.
Jemand vom Heilungsteam in Hamburg betete für sie und von da an wurde es besser. Nach 2 Wochen waren alle Schmerzen weg.
Außerdem ließ sie für ihren Magen-Darm-Trakt beten, mit dem sie Probleme hatte- immer wieder Schmerzen, Blähungen oder Übelkeit. Seit dem Gebet ist es damit vorbei!

-Ein Mann wurde von seinem Halbbruder ins Glory Life Zentrum mitgebracht. Er hatte schwere Hämorrhoiden-Probleme und sollte einige Tage später operiert werden.
Am Ende des Gottesdienstes hatte Pastor Georg ohne von seinen Problemen zu wissen oder den Mann zu kennen den Eindruck, ihm die Hand aufzulegen und für ihn zu beten.
Als der Mann kurz darauf mit seinem Bruder den Gottesdienstraum verließ sagte er: "Du, meine ganzen Schmerzen sind weg!" Ein paar Tage später rief ihn sein Bruder an und fragte ihn, wie die Operation verlaufen sei. Darauhin erfuhr er, dass der Mann zwar zum Arzt gegangen war, dieser ihm jedoch nach einer letzten Untersuchung erklärt hatte, dass es "nichts mehr zu operieren" gäbe! Gott hatte den Mann komplett geheilt.

-die Frau eines Arbeitskollegen von jemand aus der Gemeinde hatte durch einen Unfall so schwere Verbrennungen erlitten, dass sie im Sterben lag. Der Arbeitskollege bat um Gebet und das Glory Life-Gebetsteam betete für die Frau. Nun haben wir von dem Kollegen erfahren, dass die Frau nicht nur überlebt hat sondern auch wieder ihr ganz normales Leben leben kann! Die Ärzte sprechen von einem Wunder und sagen, dass die Frau nun ohne weiteres 90 Jahre alt werden kann! Der Mann hat sich von ganzem Herzen für die Gebete bedankt...

 

-Eine Familie im Glory Life Zentrum traf die Entscheidung, ihren Zehnten voll und ganz in die Gemeinde zu geben. Sie hatten das aus Angst vor Mangel lange nur teilweise getan. Kurz nachdem sie mit dem Zehntengeben begonnen hatten, erfuhren sie völlig unverhofft, dass eine Person, mit der sie nicht einmal verwandt waren, ihnen eine große Erbschaft von 100000 € vermacht hatte! Dies führen sie direkt auf ihren Gehorsamsschritt Gott gegenüber zurück

-eine Glory Liferin, die in der mobilen Pflege arbeitet, erfuhr, dass die Nachbarin einer Klientin mit einem schweren Schlaganfall ins Krankenhaus eingeliefert wurde und die Prognose nicht gut sei. Daraufhin sagte die Christin: "In Jesu Namen setzen wir frei, dass diese Frau wieder vollkommen gesund wird." Als sie 2-3 Tage später wieder am gleichen Ort war, wurde ihr die Nachbarin vorgestellt: Sie war bereits wieder zuhause im Garten unterwegs und hatte keinerlei Beeinträchtigungen mehr durch den Schlaganfall!

-Gott wirkte in einer außergewöhnlich tiefgehenden und mächtigen Weise beim Herrlichkeits- und Wunderwochenende in Hamburg vom 11.-12.7.2015. Viele gewaltige Zeugnisse von übernatürlichen Heilungen und Wundern kamen, eine stark freisetzende Lehre des Wortes Gottes verwandelte die insgesamt ca. 100 Teilnehmer sicht- und spürbar! Am Sonntag abend schließlich manifestierte sich die Wolke der Gegenwart von Jesus persönlich am Ende in einer solch dichten Weise, dass sich kaum mehr jemand bewegte und viele in Verzückungen fielen und flach auf dem Boden lagen!
Besonders hervorstechende Zeugnisse waren:

*ein Mann, der fast nicht laufen konnte und gebeugt, stolpernd und sich ständig abstützend in den Gottesdienst gekommen war, bezeugte unter Tränen, dass er nun wieder frei laufen konnte. Er rannte mehrmals im Raum herum, um seine Heilung zu demonstrieren!

*eine Frau, die seit langem einen Schleier vor den Augen gehabt hatte, den kein Arzt beheben konnte, wodurch sie z.B. nur noch ganz schlecht lesen konnte, demonstrierte, dass sie nun selbst winzig gedruckte Schrift wieder völlig flüssig lesen konnte- der Schleier vor ihren Augen war in einer Sekunde vollständig verschwunden!

*eine Frau hatte einen Muskelfaserriss im Oberschenkel. Deshalb konnte sie seit 5 Wochen nur humpeln und hatte große Schmerzen. Während des Herrlichkeits- und Wundergottesdienstes verließen sie jedoch sämtliche Schmerzen und sie rannte völlig frei mehrere Runden im Raum, um ihre komplette Heilung zu demonstrieren!

*ein Mann hatte nach 4 Hörstürzen eine starke Schwerhörigkeit in einem Ohr. Nachdem die Kraft Gottes freigesetzt worden war, hörte er auf dem Ohr wieder gleich gut wie auf dem gesunden Ohr!
Ähnliche Wunder wurden auch von einigen anderen bezeugt.

*drei Personen mit Senk- und Spreizfüßen erhielten durch die kreative Kraft neue Fußgewölbe von Gott. Einer davon bezeugte, dass es sich nun beim Gehen anfühle, wie wenn sein Fuß nun von unten her durch eine Einlage abgestützt und in Form gehalten würde!

*eine Frau, die aufgrund eines Hüftproblems nicht mehr richtig laufen und schon gar nicht joggen konnte, wurde in einer Sekunde völlig geheilt. Sie rannte mehrere Runden im Raum herum- ohne jegliche Schmerzen!
Außerdem wurde sie von Schmerzen und Problemen in ihrer Halswirbelsäule geheilt.

*eine Frau hatte unterschiedlich große Füße und wollte, dass ihr einer Fuß kleiner würde. Während des Gebets konnten die Umherstehenden beobachten, wie der größere Fuß auf die Größe des kleineren schrumpfte!

*ein Mann mit einem zu langen und verdrehten Steißbein, der deshalb nur schwer laufen konnte, bezeugte am Sonntag, dass er am Samstag von seinen Beschwerden und Problemen geheilt worden war und nun wieder locker laufen konnte. Seine Frau erlebte ein ganz ähnliches Wunder mit ihrem Steißbein.

*Derselbe Mann hatte seit langem starke Darmprobleme, was Pastor Georg durch ein Wort der Erkenntnis direkt bei ihm ansprach. Er hatte kaum noch richtigen Stuhlgang. Noch am selben Abend nach dem Gebet hatte er wieder normalen Stuhlgang und die Beschwerden waren verschwunden!

*eine Frau bezeugte wie sie am Samstag von langwierigen Schmerzen in ihren Händen befreit worden war. In der Nacht darauf hatte sie außerdem eine stundenlange persönliche Begegnung mit der Herrlichkeit Gottes!

*viele weitere Personen bezeugten, dass sie von Schmerzen und Bewegungseinschränkungen aller Art und in unterschiedlichen Bereichen des Körpers spontan geheilt und befreit wurden.

*eine Frau erlebte, wie sich die Saat, die sie in die Sammlung im Gottesdienst säte, gleich im Anschluß multiplzierte: Gleich im Anschluß an den Abend erschien ein 50 Euro-Schein übernatürlich in ihrem Geldbeutel, und am nächsten Morgen noch einmal ein 20 Euro-Schein!

*die Frau, die beim letzten Wunderwochenende in Hamburg erlebt hatte, wie übernatürlich ein sehr großer Geldbetrag von unbekanntem Absender auf ihrem Konto erschienen war, bezeugte nun folgendes: Seit dieser Zeit (Ende April) hob sie immer wieder Geld von ihrem Konto ab bzw. tätigte Überweisungen, um Rechnungen zu bezahlen. Doch der Kontostand blieb unerklärlicher Weise immer der Gleiche! Bis heute ist der Stand auf ihrem Konto noch exakt so hoch wie nach der übernatürlichen Überweisung vor 2 1/2 Monaten!

*ein Ehepaar in Hamburg bezeugte folgendes: Nachdem sie eine Predigt-CD von Pastor Georg über Heilung gehört hatten, waren sie ermutigt, in die Situation ihres Bruders/Schwagers bei einem persönlichen Besuch hineinzusprechen, der nach ärztlicher Diagnose Krebs im Endstadium und nur noch ca. 6-11 Monate zu leben hatte. Obwohl er nicht gläubig war, ließ er zu, dass das Ehepaar für ihn betete. Danach ging er wieder zur Untersuchung und die Ärzte staunten nicht schlecht, dass in seinem Körper keinerlei Krebs mehr zu finden war! Sie sagten: "Das ist ein Wunder!"
Das ist nun schon fast 5 Jahre her, und der Mann lebt immer noch völlig gesund!

Wunderbericht senden

Vorname(*)
Ungültige Eingabe

Name(*)
Please let us know your name.

Email-Adresse(*)
Please let us know your email address.

Wunderbericht(*)
Please let us know your message.

Sicherheitscode(*)
Sicherheitscode
neuen Code generierenUngültige Eingabe