Schulter wird beweglicher – Bedrückung weicht

Ihr Lieben, 

am 15. August beim Herrlichkeits- und Wundergottesdienst wurde unter anderem für Menschen mit Nackenschmerzen gebetet. Sofort musste ich an meinen Freund Uli denken, der beim Gottesdienst dabei sein wollte, aber wegen eines Unfalls mit genau diesen Symptomen im Krankenhaus lag.

Später erfuhr ich, dass er ab diesem Moment täglich immer länger schmerzfrei war und es ihm insgesamt besser ging.

 

An mir selbst geschah etwas Besonderes. Im Schulterbereich wurde es von innen her angenehm warm und die Schulter wurde beweglicher, insgesamt entspannter. Jesus fing da schon an, mich von einer Last zu befreien, die mich seit ein paar Tagen bedrückt hatte

 

Aber am stärksten war die wahrnehmbare Veränderung im Bereich der Psyche. Ich war durch einen größeren Betrugsversuch gegen mich in starke Bedrängnis geraten und hatte mich davon fast wie erdrückt.

Nachdem ich für Menschen gebetet hatte, die wie ich in Not geraten waren, war diese Bedrückung auf einmal wie kilometerweit entfernt und ich bekam wirklich große Lebensfreude, die seitdem anhält.

 

Auch im Bereich Versorgung erlebte ich ganz viel Erfreuliches und Erstaunliches!

Ich wagte es, mich auf Gott zu verlassen, und erlebte, dass immer das Passende zur richtigen Zeit da bzw. mitgebracht oder geschenkt wurde oder so stark vergünstigt war, dass ich es kaufen konnte. Ich bin Gott und Euch echt von Herzen dankbar für diese großen Veränderungen! Es ist ein so viel schönerer, entspannterer Lebensraum in dem ich jetzt leben darf. Danke, Jesus! Danke Euch wunderbaren Jesus-Trägern 😃🤗😀, dass ihr keine Reisemühen scheut, das weiterzutragen!

 

Liebe Grüße 

von einer stark veränderten, viel glücklicheren

M.R.

Wunderbericht senden

Vorname(*)
Ungültige Eingabe

Name(*)
Please let us know your name.

Email-Adresse(*)
Please let us know your email address.

Wunderbericht(*)
Please let us know your message.

Sicherheitscode(*)
Sicherheitscode
neuen Code generierenUngültige Eingabe