Heilung von eingeklemmtem Nerv und Bewegungseinschränkung

Gott lebt wirklich!!!!!
Als ich gestern Nachmittag vom Sofa aufstehen wollte, klemmte ich mir in der Halswirbelsäule einen Nerv ein. Das waren heftige Schmerzen vom Kopf bis zur Hüfte. Ich konnte den ganzen Tag meinen Kopf nicht mehr richtig drehen, den linken Arm nicht mehr heben und mich auch sonst nicht richtig bewegen. Ich entschied mich, trotzdem in den GD zu gehen und Georg um Gebet zu bitten.
Als er betete spürte ich so stark wie Gott an mir wirkte und plötzlich waren alle Schmerzen weg und ich konnte meinen Kopf wieder drehen. Doch ich war noch nicht aus dem Gottesdienstraum, da kam der Schmerz des eingeklemmten Nerves wieder und ich dachte, was ist das? Da erinnerte ich mich, dass ich mal bei einem Chiropraktiker war und der sagte, dass die Behandlung nachwirken würde und ich mich noch für eine Weile schonen sollte. Das nahm ich mir für diese Situation und sagte mir, dass Gott weiter wirkt und die ganze Heimfahrt dankte ich Gott, dass Er mich geheilt hat. Zu Hause konnte ich erst noch immer nicht meinen Arm heben und hatte Schmerzen. Ich mußte noch aufräumen und dankte dabei einfach weiter für die Heilung. Plötzlich spürte ich einen sanften Strom durch mich fließen und automatisch hob ich meinen Arm, der nun nicht mehr schmerzte. Ich drehte meinen Kopf und hatte keine Schmerzen mehr. DANKE  DANKE  DANKE .......
 
Ich habe Gott noch mal mein ganzes Leben gegeben. Wenn Gott so an mir wirken kann, kann Er das sicher auch durch mich....

R.S.

Wunderbericht senden

Vorname(*)
Ungültige Eingabe

Name(*)
Please let us know your name.

Email-Adresse(*)
Please let us know your email address.

Wunderbericht(*)
Please let us know your message.

Sicherheitscode(*)
Sicherheitscode
neuen Code generierenUngültige Eingabe