Wirbelsäule übernatürlich berührt – Hände und Füße schlafen nicht mehr ein

Kategorie: Persönliche Wunderberichte

Liebe Irina, lieber Georg,

schon am Samstag als ihr in Augsburg wart, habe ich ja von der Wärme berichtet, die an meinem Rücken spürbar war, als wir im Gottesdienst aufgefordert waren füreinander zu beten. Ich erwartete, dass ich nach dem Aufwachen nicht mehr solche eingeschlafenen Hände und Füße haben werde wie meistens zuvor.

Tatsächlich sind diese Symptome weitestgehend verschwunden, d.h., die Glieder schlafen nur noch dann ein, wenn sie bei jedem anderen auch einschlafen würden, aber nicht mehr wegen eingeklemmter Nerven - nein! Mein Rücken fühlt sich seither wie erneuert an, sehr angenehm entspannt. Ich bin Gott für dieses Wunder mega dankbar und mega glücklich darüber! Und es ist so schön, welche weiteren Auswirkungen das auch in meinem Umfeld hat und wie Leute dadurch auch auf weitere Gottesdienste dieser Art aufmerksam werden, denn diese Freude kann ich einfach nicht für mich behalten! :)

Viele liebe Grüße,

M. R.