Goldstaub auf neugeborenem Kind

........im Spätdienst (im Krankenhaus):

Auf dem Weg in die Klinik setze ich immer die Herrlichkeit Gottes frei.

Am Nachmittag musste ich ein 2 Tage altes Neugeborenes aus dem Zimmer der Mutter mit in das Untersuchungszimmer nehmen.

Als ich den kleinen Jungen auf die Wickelmatte legte, sah ich, dass sein ganzes Gesicht mit Goldstaub übersät war und war zutiefst berührt.

Gleich hinterher fragte ich die Mutter ob sie Makeup oder einen Lippenstift benutzt, was sie verneinte. Ich erklärte ihr - einer in Deutschland geborenen Türkin - meine Frage und sagte zu ihr, dass ich mit Jesus lebe und dies Goldstaub sei, den Engel freisetzen würden.

Sichtlich bewegt hat sie das angenommen und ich hab's einfach so stehen lassen.

 

Seine Herrlichkeit ist überall wo wir sind.

Halleluja!

J.S.

Wunderbericht senden

Vorname(*)
Ungültige Eingabe

Name(*)
Please let us know your name.

Email-Adresse(*)
Please let us know your email address.

Wunderbericht(*)
Please let us know your message.

Sicherheitscode(*)
Sicherheitscode
neuen Code generierenUngültige Eingabe