Nach mehr als acht Monaten in der Psychiatrie befreit!

Eine Freundin von mir ist seit mehr als acht Monaten mit nur kurzen Unterbrechungen in verschiedenen psychiatrischen Kliniken. Ihre Krankheit erlebte sie so, als wäre ihr Kopf leer, aber ganz viele "Geister" darin. Mit Gott oder seinem Wort konnte sie nichts mehr anfangen. Ihr Zustand schwerster Depression bis hin zur Selbstgefährdung bewegte sich in einer unaufhaltsamen Abwärtsspirale


Am Sonntag, 14.April 2013 konnte ich, mit Einverständnis der Tochter der Frau, eine mit persönlichen Dingen gefüllte Stofftasche in den Gebetskorb in der Gemeinde in Kirchentellinsfurt legen. An diesem Sonntag betete Pastor Georg unter anderem über den Tüchern und der Stofftasche, dass der Geist der Depression weichen und Dämonen ausfahren müssen. Danach gab ich die Stofftasche der Tochter und wußte, dass die Kranke mit den Gegenständen darin in Berührung kommen würde. Ca. 10 Tage später traf ich meine Freundin in der Psychiatrie übersprudelnd vor Freude, auf ihrem Bett sitzend an. MIt strahlenden Augen und voller Leben erzählte sie mir, was sich zugetragen hatte: Kurz nachdem ihr die Tochter die persönlichen Gegenstände, die (ohne ihr Wissen) gesegnet worden waren, gebracht hatte (ca. 18.April), saß sie voll der üblichen kreisenden, schweren und trüben Gedanken auf einem bestimmten Platz in der Klinik. Da spürte sie urplötzlich, wie es in ihrem Kopf leicht wurde und die "Geister" buchstäblich von ihr "abfielen". Tags darauf war sie zum ersten Mal allein außerhalb der Klinik unterwegs und kleidete sich ganz neu ein! Seither ist sie zu völlig neuem Leben erwacht, kauft regelmäßig alleine ein, liest im Wort Gottes und kann nun bereits wieder nach Hause. Am 28.April hatte sie von sich aus den Wunsch, den Gottesdienst in Kirchentellinsfurt (erstmalig) zu besuchen! Sie ist völlig verwandelt, voller Glück und unendlich dankbar!  E.A.

Wunderbericht senden

Vorname(*)
Ungültige Eingabe

Name(*)
Please let us know your name.

Email-Adresse(*)
Please let us know your email address.

Wunderbericht(*)
Please let us know your message.

Sicherheitscode(*)
Sicherheitscode
neuen Code generierenUngültige Eingabe