Versetzung beim Fahrradfahren

Als ich am Mittwoch von der Arbeit mit dem Fahrrad nach Hause gefahren bin

habe ich ein Wunder erlebt.

Auf dem Weg nach Hause habe ich mich an einem Spielplatz niedergelassen, da kam eine Frau, sie war schwanger und hatte ein Kind dabei.

Ich dachte an die Predigt, wo Irina gesagt hat, dass Gott schmerzfreie Geburten schenkt. Ich wollte es ihr sagen, ließ es aber dann doch.

Auf dem Weg nach Hause wurde ich dann übernatürlich versetzt!!

Ich sah noch, dass ich gleich zu Haus bin - und plötzlich war ich wieder ganz in der Nähe von dem Spielplatz!

Ich wusste gar nicht, wie mir geschah, plötzlich wurde mir bewusst, dass ich versetzt wurde. Ich dachte an Joshua Mills und fragte mich was ich nun machen sollte? Da fiel mir die Frau wieder ein und ich fuhr zurück zum Spielplatz. Die Frau war noch da und ich verkündigte ihr nun die frohe Botschaft, dass Gott ihr eine Geburt ohne Schmerzen schenken will und dass Jesus sie liebt.

Danke Vater!

Danke, dass es euch gibt -ohne Gott und die Predigten von Georg und Irina Karl und Joshua Mills hätte ich das nie erleben dürfen.Jesus alle Ehre! S.H.

Wunderbericht senden

Vorname(*)
Ungültige Eingabe

Name(*)
Please let us know your name.

Email-Adresse(*)
Please let us know your email address.

Wunderbericht(*)
Please let us know your message.

Sicherheitscode(*)
Sicherheitscode
neuen Code generierenUngültige Eingabe