Vermieterin von Glory Life Schülerin geheilt

Im vergangenen Herbst durfte ich für meine Vermieterin beten, die Meniskusprobleme hatte und eine starke Schwellung im Kniegelenk. Drei Tage später war alles gut.

Sie hat es aber ihrer Vernunft zugeschrieben und ihrer permanenten Schonung.

Da ich aber wusste, wer die Heilung bewirkte und dass Gott alle Ehre bekommt,  ließ ich es einfach so stehen und hab Gott immer wieder um eine neue Gelegenheit gebeten, wo er sich verherrlichen kann.

 

Vorige Woche erzählte sie mir, dass sie seit einem halben Jahr,  vom Neurologen aus Medikamente nehmen muss, die nach der Einnahme eine starke Übelkeit auslösen und sie sich dann hinlegen muss, weil nichts mehr geht.

Ich fragte ob ich für sie beten darf.

Sie willigte ein, und so legte ich meine Hand auf, setzte die Heilungskraft im Namen Jesu frei und befahl dem Magen in die Ordnung Gottes zu kommen.

 

Vorgestern hab ich sie gefragt was die Magenprobleme machen, worauf sie mir zur Antwort gab, sie habe sich am nächsten Morgen nach der Einnahme gleich hingelegt, weil sie mit der eintretenden Übelkeit rechnete. Diese aber blieb vollständig aus, ist nicht wieder gekommen und vollständig verschwunden.

 

JUHU!!!!!!! J.S.

Wunderbericht senden

Vorname(*)
Ungültige Eingabe

Name(*)
Please let us know your name.

Email-Adresse(*)
Please let us know your email address.

Wunderbericht(*)
Please let us know your message.

Sicherheitscode(*)
Sicherheitscode
neuen Code generierenUngültige Eingabe