Schmerzhafter Fersensporn nach Gebet verschwunden!

Hallo liebes Glorylife-team,
Ich möchte über eine Wunderheilung zur Ehre Gottes berichten:
Ich hatte einen Fersensporn, der mich schon seit längerer Zeit plagte. Die Schmerzen waren zum Teil so stark, dass ich den Fuß nicht belasten konnte und krankgeschrieben wurde. Ich hatte auch schon wieder ein Rezept für ein Paar neue Einlagen.
Im Dezember 2014 waren meine Frau Margit und ich im Wunder- und Heilungsgottesdienst im Glory Life Zentrum. Pastor Georg betete für allerlei Krankheiten und Gebrechen. Er rief dazu auf, dass sich Menschen mit verschiedenen Gebrechen erheben sollen. Dann rief er dazu auf, dass die noch sitzenden Gottesdienstbesucher sich jemanden aussuchen, für den sie beten. Meine Frau betete für mich. Nach dem Gebet war dieser schmerzhafte Sporn verschwunden und ist bis heute verschwunden! Ich gab im Gottesdienst noch Zeugnis über die Heilung.
Auf dem Nachhauseweg fragte meine Frau mich, was ich jetzt mit dem Rezept für die Einlagen mache. Meine Antwort war kurz und knapp: Verbrennen! Sie fragte weiter: und warum? ich sagte dann nur, ich bin geheilt und brauche sie nicht mehr. Würde ich die Einlagen dann doch noch bestellen, wäre das Kleinglaube und die Heilung könnte wieder verlorengehen.
Also verbrannte ich das Rezept und sparte auch noch das Geld für die Einlagen.
Gott ist gut und weiß was wir brauchen. Ehre sei Gott.
N.R.

Wunderbericht senden

Vorname(*)
Ungültige Eingabe

Name(*)
Please let us know your name.

Email-Adresse(*)
Please let us know your email address.

Wunderbericht(*)
Please let us know your message.

Sicherheitscode(*)
Sicherheitscode
neuen Code generierenUngültige Eingabe