Alles ist in Jesus!

„…alles ist durch Ihn und zu Ihm hin geschaffen; und er ist vor allem, und alles besteht durch Ihn. Und Er ist das Haupt des Leibes, der Gemeinde. Er ist der Anfang, der Erstgeborene aus den Toten, damit er in allem den Vorrang habe; denn es gefiel der ganzen Fülle, in Ihm zu wohnen und durch Ihn alles mit sich zu versöhnen…“                                                          Kolosser 1:18-19

 

Jesus Christus ist die perfekte Verkörperung Gottes – auf Erden und im Himmel!

In Ihm ist deshalb die absolute Vollkommenheit, die hundertprozentige Reinheit, völlige Fülle und da-mit totale „Mangellosigkeit“- ausserdem nichts als Liebe, stärkste Kraft, totale Gesundheit und perfekte Weisheit- einfach alles, was Du Dir nur vorstellen kannst!

„…und Er ist das Haupt des Leibes, der Gemeinde!“       Hier kommt’s! Wenn Jesus das Haupt Seines Leibes, Seiner Gemeinde - also von uns!- ist: Wie verbunden sind wir dann mit Ihm - wie eins ist der Leib mit dem Haupt?

Die Antwort lautet logischerweise: Wenn es wahr ist, was die Bibel sagt- dann paßt kein Blatt Papier zwischen uns und Jesus!

Das Haupt und der Leib sind natur-gemäß vollkommen miteinander verbunden, eine untrennbare Einheit- und alles, was im Haupt ist und sich dort tut, kommt ohne Abstriche dem Leib zugute!

Wie das Haupt so auch der Leib!

Das aber bedeutet, dass Gott, der Vater, uns als Seinen Leib immer in vollkommener Einheit mit Jesus, dem Haupt sieht!

àEr akzeptiert den Leib - uns - genauso wie Er das Haupt akzeptiert!

àEr liebt den Leib- uns - genauso wie Er das Haupt liebt!

àEr sieht uns genauso heilig, tadellos und voll-kommen wie Jesus!

Ist das nicht gewaltig? Laß es Dir auf der Zunge zergehen und mach es Dir bewußt!

Man kann das Ganze nun auch um-drehen und so sagen:

Jesus - nicht das, was Du von Dir aus bist, kannst, hast- ist Deine vollkommene Gerechtigkeit!

Jesus - nicht Deine Leistung - ist Deine Heiligkeit!

Jesus - nicht Dein Verdienst - ist Deine Erlösung!

Jesus - nicht Dein schlaues Denken - ist Deine Weisheit!

  1. Korinther 1:30 sagt es so: Aus Gott aber kommt es, dass ihr in Christus Jesus seid, der uns geworden ist Weisheit von Gott und Gerechtigkeit und Heiligkeit und Erlösung.

Zusammengefaßt: Ohne Jesus sind wir tatsächlich nichts- aber in Ihm sind wir einfach alles! Genauer gesagt: Alles, was Er ist!

Wir sind wie Er in dieser Welt (1.Johannes 4:17)- der Leib genau wie das Haupt!

Wir sind im Geist und aus der Sicht Gottes genauso vollkommen wie Er vollkommen ist!

Das aber hat gewaltige Konsequenzen:

Wenn alles, was Jesus (also Gott!) ist, hat und kann, uns in Ihm gegeben ist, dann brauchen wir als Leib einfach nur in jeder beliebigen Situation unseren Blick zu Ihm als dem Haupt zu erheben und alles, was es für unsere spezielle Situation braucht, fließt uns zu!

Wenn wir Heilung brauchen, dann fließt uns Heilung vom Haupt zu- weil in Ihm vollkommene Gesundheit ist. Dieselbe Gesundheit, die im Haupt fließt, fließt auch in Seinem Leib!

Wenn wir Mangel haben, dann fließt uns vom Haupt her Fülle zu- weil in Ihm die Fülle ist (Johannes 1:16)!

Wenn wir Weisheit brauchen, dann fließt uns Seine Weisheit zu!

Wenn wir Kraft brauchen Seine Kraft usw.!

Nicht unsere Anstrengungen, unsere Werke, unsere Leistung bringt uns weiter sondern allein die bewußte Ausrichtung auf Ihn als das Haupt genügt vollkommen, um uns zu jeder Zeit Anteil haben zu lassen an Seiner göttlichen, unendlichen Fülle, Seinem Reichtum und Seiner Kraft!

Diese gewaltige Realität der Gnade Gottes in Jesus wird übrigens im Alten Testament bereits vorgeschattet durch folgende Geschichte: Das Volk Israel litt unter einer schweren (Schlangen-)Plage aufgrund von Sünde (4.Mose 21)- aber aufgrund der Fürbitte von Mose schuf Gott eine Abhilfe, die das perfekte Ab-bild des Erlösungswerkes Jesu Christi am Kreuz ist: Er ließ Mose eine Schlange aus Bronze machen und sie auf eine Stange stecken- und jeder, der nur seinen Blick auf die „erhöhte“ Schlange richtete, wurde sofort von der Plage geheilt!

Genauso wird im neuen Bund jeder, der einfach nur Seinen Blick auf Jesus richtet, der ja am Kreuz „er-höht“ worden ist, von jeder Plage befreit und erhält Anteil an der ganzen Fülle, die in Ihm ist!

Religion will Dir immer sagen, was Du noch tun mußt, welche „Schritte“ Du noch gehen mußt, welche „Punkte“ Du noch beachten mußt.

Das Evangelium jedoch ist unendlich einfach: Es ist schlicht und einfach eine Person- Jesus Christus- und wer auf Ihn schaut, wer sich ganz und gar auf Ihn und Sein Wort ausrichtet, der empfängt alles, was in Ihm (und damit in Gott) ist so wie wenn es schon immer sein Eigenes gewesen wäre!

Alles ist in Jesus- und alles gehört uns, wenn wir einfach nur den Blick unseres Herzens glaubend auf Ihn richten.

Nicht was wir tun können bringt uns geistlich weiter- sondern was Er getan hat!

Nicht in religiösen Übungen und Praktiken, guten Werken etc. liegt unsere Erlösung, Gerechtigkeit, Heiligkeit und Hilfe- sondern allein in Ihm als Person!

Die gute Nachricht (=“Evangelium“) ist nicht einfach irgendeine Lehre - sondern eine Person!

Jeder der an Ihn (Jesus) glaubt, wird nicht verloren gehen sondern ewiges Leben haben (Johannes 3:16).

Wer an Ihn glaubt (d.h. mit den Augen des Herzens voller Vertrauen auf Ihn als Person ausgerichtet ist und bleibt), der erlebt Transformation und Heilung, Fülle und Erfolg in allen Bereichen des Lebens, Geleitetsein von göttlicher Weisheit und die Wirksam-werdung der stärksten Kraft im ganzen Universum- Seiner Liebe!

In Ihm ist die ganze Fülle, und Du bist durch Glauben ein für allemal mit Ihm verbunden als Sein Leib – und damit zur Fülle gebracht!

Nichts und niemand kann Dich somit mehr trennen vom Strom Seiner Liebe und Kraft - von Ihm Selbst!    „Wer wird uns trennen von der Liebe Christi?“ (Römer 8:35)-lies dazu auch Römer 8:38-39!

Also: Wie Jesus ist, so sieht Dich der Vater jetzt in dieser Welt.

Sieh Du Dich nun selbst auch so!

Alle Seine Fähigkeiten sind auch in Dir und stehen Dir zur Verfügung. Alles, was in Ihm ist, fließt Dir zu, wann immer Du es brauchst- halte einfach nur Deinen Blick auf Ihn gerichtet!

Du bist absolut gesegnet-einfach nur in Ihm!

                   Dein Georg Karl