Der Kinderdienst im Glory Life Zentrum

Von Hadassa Göcking

 

Nicht nur für die Erwachsenen ist der Sonntagmorgen im Glory Life Zentrum etwas ganz Besonderes, sondern auch die Kinder werden im Kinderdienst mit abwechslungsreichem Programm von Gott durch die Mitarbeiter beschenkt. Im Kinderdienst des Glory Life Zentrums erfahren die Kinder mehr von der frohen Botschaft, sie hören von einem Gott, der sie liebt und sie können diesen näher kennen lernen.

Für eine Kinderdienstgruppe gibt es einen Leiter, der hauptsächlich für alles Organisatorische zuständig und für die Kinder verantwortlich ist, und einen Mitarbeiter, der dem Leiter hilft und sich mit um die Kinder kümmert. Vor dem Kinderdienst besprechen diese beiden den Ablauf des jeweiligen Morgens in ihrer Gruppe und lassen sich von Gott mit Seiner Liebe und Inspiration füllen.

Es gibt insgesamt drei Gruppen, in denen die Kinder je nach Alter eingeteilt werden: Die Joy Kids von 3-7 Jahren, die Love Kids von 8 bis 12 Jahren und die Glory Kids ab 13 Jahren (und bis die Kids sich dazu entscheiden, in den Haupt- Gottesdienst zu gehen.)

Vor dem Kindergottesdienst findet ein gemeinsamer Lobpreis statt, bei dem die Kinder fleißig mitsingen dürfen und passende Bewegungen zu den einzelnen Liedern erfinden können, danach geht es für 2-3 Lieder in den „großen“ Lobpreis zu den Erwachsenen. Dort werden die Kinder und die Mitarbeiter gefüllt mit Gottes Liebe, bevor sie in den Kinderdiensträumen mit dem Thema anfangen. Das Thema wird meistens den Mitarbeitern von Gott aufs Herz gelegt, allerdings werden auch Themen aus Büchern speziell für Kinder herausgesucht.

Auch an Essen für die Kinder darf es nicht fehlen, die Mitarbeiter kaufen schon im voraus etwas ein, und dann haben sie während des Essens mit den Kindern schöne Gemeinschaft. Zum Schluss haben die Kinder noch die Möglichkeit, zu spielen, zu malen oder bei schönem Wetter mit den Mitarbeitern nach draußen zu gehen, bis der Gottesdienst zu Ende ist und die Eltern sie abholen dürfen.

Uns Mitarbeitern ist es wichtig, dass die Kinder durch unseren Dienst eine tiefere Beziehung zu ihrem Papa-Gott finden und genauso wie die Erwachsenen einen göttlichen und wunderbaren Morgen erleben dürfen!

Momentan sind wir etwa 20 Mitarbeiter, und wir können immer noch neue interessierte Mitarbeiter gebrauchen. Also: falls du mal schnuppern möchtest oder glaubst, dass der Kinderdienst genau das Richtige für dich wäre, darfst du dich gerne bei Luitraud Seidel oder bei Pastor Georg Karl melden. 

 

 

Wir Kinderdienstmitarbeiter

Kinderdienstmitarbeiter

 

Kinderdienst bedeutet für mich...

 

Marina: ...Gottes Liebe kennenzulernen!

Drea: ...mit der nächsten Generation Zeichen und Wunder erleben zu dürfen, wie sie es noch nie erlebt haben.

Valerie: ...die Bibel praktisch und lebendig!

Monika: ...das Wort Gottes in die Herzen der Kinder zu säen und ihnen vermitteln dass sie unendlich wertvoll und kostbar in den Augen Gottes sind. 

Tobias: ...guten Samen in die nächste Generation zu legen!

Christian: ...Freude, Gemeinschaft, die beste Botschaft mit den Kids zu teilen und die Gelegenheit zu geben Gott persönlich zu begegnen.

Luitraud: ...Freude mit Kindern und Eltern.

Ephraim: ...den Kindern Einblick in Gottes Herrlichkeit zu geben.